© Helga Esteb / Shutterstock.com

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Carrie Underwood: Adoptiert sie ein Baby?

Schauspielerin Vanessa Hudgens (27, „High School Musical“) hat mit ihrer neuen Frisur für Wirbel gesorgt. Sie zeigte sich auf Snapchat mit Braids – einer klassischen Flechtfrisur. Doch statt Lob erntete sie dafür laut „Buzzfeed“ einen regelrechten Shitstorm! Der Tenor auf Twitter: Die Frisur sei eine „kulturelle Aneignung“ und dürfe nur von dunkelhäutigen Menschen getragen werden. Ihr Verhalten sei unangebracht.

Nur wenige ihrer Fans verteidigten sie und lobten ihre neue Haarpracht. Doch ihre Follower hätten sich gar nicht so aufregen müssen… Die Braids waren nämlich nur eine Perücke.

Vanessa Hudgens kann auch singen: Sehen Sie sich hier eines ihrer Lieder an

(mak/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Beatles: Neuveröffentlichung von ‚The White Album‘

Joaquin Phoenix: Erste Fotos in Rolle als ‚Joker‘

Damien Chazelle: Hochzeit mit Olivia Hamilton

Was sagst Du dazu?