© Landmark Media/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Catherine Zeta-Jones: Das ist ihre Wunderwaffe gegen Falten

„Der Klügere gibt nach“, lautet ein Sprichwort, das offenbar nicht für Sid Owen (46, „Eastenders“) gilt. Der Schauspieler erlaubte sich ein hitziges Streitgespräch mit einem anderen Flugpassagier, weshalb die Maschine von Dubai nach London erst mit einer Stunde Verspätung starten konnte. Das berichtet die britische „Daily Mail“. Demnach soll sich Owen über den Sitz seines Vorder-Nachbarn beschwert haben, woraufhin dieser ihn geschlagen haben soll.

„Er stürmte den Gang entlang, rief zu einem Flugbegleiter: ‚Jemand hat mich gerade geschlagen.‘ Er war extrem rot und aufgebracht und hat wild gestikuliert“, berichtete laut „Daily Mail“ ein anderer Fluggast. Nachdem den beiden Streithähnen angeboten wurde, sich woanders hinzusetzen, ging die Diskussion aber munter weiter. Letzten Endes mussten Owen und der andere Passagier die Maschine verlassen und mit dem nächsten Flug nach London zurückfliegen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Selena Gomez: In Nürnberg lässt sie Fan-Herzen höher schlagen

Herzogin Kate: Die ersten Promi-Gratulanten scherzen schon

Dwayne Johnson: In einer Beziehung mit Social Media

Was sagst Du dazu?