© Starmaxinc.com/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Asma al-Assad: Die Frau an der Seite des „Schlächters“

Die Hollywood-Schauspielerin und zweifache Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (43, „Das Glück an meiner Seite“) hat schon in zahlreichen Erfolgsproduktionen mitgewirkt und ist auf der ganzen Welt bekannt. Doch trotz der beruflichen Erfolge wird der „Million Dollar Baby“-Star ständig mit einer anderen Hollywood-Schönheit verwechselt, und zwar mit Jennifer Garner (45, „Himmelskind“). Das plauderte Swank in der Talkshow von US-Moderator Conan O’Brien aus.

„Leute werden richtig sauer auf mich, weil sie denken, ich will ihnen kein Autogramm geben oder ein Autogramm unterschreiben“, schilderte Swank die Begegnungen. „Sie sagen: ‚Oh mein Gott, ich bin so ein großer Fan, ich habe dich in ‚Alias‘ geliebt.“ In der Serie spielte Garner fünf Jahre lang die Hauptrolle. Das Witzige: Als sie Garner von den ständigen Verwechslungen berichtete, erzählte diese ihr, dass ihr das auch passiere und man sie ständig für Swank halte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Neil Young: Sauer wegen Festival-Panne

Jennifer Garner lässt es langsamer angehen

Megan Fox: Deshalb teilt sie ihre #MeToo-Geschichte nicht

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!