© Landmark Media/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Ben Stiller hat keine Ahnung von Mode

Schon lange häufen sich die Negativ-Schlagzeilen rund um Charlie Sheen (52, „Two and a Half Men“). Jetzt kommt eine weitere dazu: Der Schauspieler soll gewaltige Zahlungsrückstände bei der amerikanischen Steuerbehörde haben. Wie das US-Portal „The Blast“ berichtet, handle es sich um Steuerschulden aus dem Jahr 2015 in Höhe von rund fünf Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 4,2 Millionen Euro). Das Portal bezieht sich auf vorliegende Gerichtsdokumente.

Wie es zu Sheens finanzieller Notlage kommen konnte, ist ungewiss. 2010 kassierte er für eine „Two and a Half Men“-Episode schlappe 1,8 Millionen Dollar und galt damit lange Zeit als der bestbezahlte Serien-Star. Im Februar dieses Jahres verkaufte der 52-Jährige sein Anwesen in Beverly Hills für rund zehn Millionen Dollar (etwa 8,3 Millionen Euro).

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Henry Cavill hofft auf Bond-Rolle

Ariana Grande: Tattoo für Manchester-Opfer

Orlando Bloom für Marvel?

Was sagst Du dazu?