© imago/Future Image

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

Judith Rakers bekommt eigene True Crime-Show!

Dieter Bohlen (64, „Nichts als die Wahrheit“) wechselt auch in diesem Jahr seine „DSDS“-Jury-Kollegen aus. Er selbst war mit der Konstellation im letzten Jahr, neben ihm nahmen Mousse T. (52), Ella Endlich (34) und Carolin Niemczyk (28) Platz, nicht zufrieden. Auf Instagram hatte Dieter Bohlen einem Fan Recht gegeben, der die Jury-Konstellation als „Katastrophe“ bezeichnete. Für diese indirekte Kritik an seinen Kollegen muss der Pop-Titan jetzt wiederum selbst einstecken. Ella Endlich will die Kritik nicht auf sich sitzen lassen und kontert via Instagram.

Der Schlager-Star postete ein Bild mit „DSDS“-Gewinnerin Marie Wegener und schrieb dazu: „Sei nicht traurig, liebe Marie. Dieter hat nicht weiter gedacht, als bis zu sich und seiner Befindlichkeit gegenüber der Presse. Wir haben Dich gemeinsam von Herzen (und mit allem fachlichen Verstand) gewählt. Dein Sieg war verdient und Deine Chart-Position königlich.“ Im Anschluss daran bezieht sie sich noch direkt auf Bohlens Kritik: „Dass die Jury im letzten Jahr eine Katastrophe gewesen sein soll, das überhörst Du ganz souverän.“ Zudem freue sie sich darauf, die Gewinnerin auf ihre eigene Tour mitzunehmen und sie nachhaltig zu fördern.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Peter Maffay: Neue Details zum ‚Tabaluga‘-Film

Emily Ratajkowski: Kommt jetzt ihre eigene Lingerie-Linie?

Blac Chyna: Sie will mehr Geld von Rob!

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!