© Rothschild Media/starmaxinc.com/ImageCollect

Verlierer des Tages

Wusstest Du schon...

A$AP Rocky glaubt an Außerirdische

Am 12. September startet die „Madame X“-Tour von Pop-Queen Madonna (60). Doch wie „Page Six“, das Promi-Portal der „New York Post“, berichtet, hält sich der Ansturm auf die Tickets in Nordamerika in Grenzen. Wo früher innerhalb von Sekunden keine Karten mehr verfügbar waren, sind nun noch für etliche Daten zahlreiche Plätze vorhanden – und das obwohl die Konzerte an verhältnismäßig kleinen Veranstaltungsorten stattfinden und nicht in großen Stadien.

Ob es an den Preisen liegt? Die Ticketpreise reichen je nach Veranstaltungsort von ein paar hundert Dollar bis über 1.000 Dollar. Die „Madame X“-Tour führt Madonna nach ihren Auftritten in Nordamerika, die sie von September bis Dezember 2019 absolviert, ab Mitte Januar auch nach Europa. Bis 1. März sind Konzerte in Portugal, Großbritannien und Frankreich geplant.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Anna Camp: Endlich wieder frei!

Katy Perry: ‚Reifer‘ dank Flynn Bloom

Tove Lo: Kampf mit dem Rampenlicht

Was sagst Du dazu?