Veröffentlichung von Robbie Williams’ neuem Album wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben

Wusstest Du schon...

Hauch von Hollywood: Wie Goldie Hawn den Wiener Opernball verzaubert

Die Herausgabe von Robbie Williams’ neuem Album wurde wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben.
Guy Chambers, der mit dem ‘Let Me Entertain You’-Interpreten bereits an zahlreichen seiner Platten zusammenarbeitete, bestätigte, dass die aktuelle Pandemie den Musiker derzeit von der Veröffentlichung einer LP abhält.

Der Künstler erzählte gegenüber der ‘Bizarre’-Kolumne der ‘The Sun’-Zeitung: “Er möchte eine weitere Platte aufnehmen, aber offensichtlich kann er das wegen der Situation nicht. Er ist in Los Angeles und keiner kann nach Amerika fliegen.” Guy verriet, dass sich die beiden in “einem Raum befinden müssen”, um an neuer Musik zu arbeiten. “Unsere Beziehung funktioniert nicht in unterschiedlichen Ländern, wir müssen in einem Raum sein, um zusammen kreativ arbeiten zu können”, so Chambers weiter. Im April enthüllte Robbie, dass sich seine brandneue Platte nach “Disco” anhören würde, da er dazu inspiriert wurde, das Album nach Partymusik klingen zu lassen. Die neue LP wird der Nachfolger seines ‘The Heavy Entertainment Show’-Albums on 2016 und der festlichen ‘The Christmas Present’-Platte vom letzten Jahr sein.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rita Ora entschuldigt sich für das Brechen der Lockdown-Regeln

Matthew McConaughey: Er fühlte sich durch Oscar-Gewinn bestätigt

Viggo Mortensen: “Ich will, dass mein Film funktioniert”

Was sagst Du dazu?