Verrückt nach Val Kilmer: Cher findet ihren Ex-Freund noch immer toll

Wusstest Du schon...

Paul McCartney hat sich vom Alkohol losgelöst

Schauspielerin Cher (75) schwärmt über ihren Ex-Freund Val Kilmer (61), mit dem sie Anfang der 80er Jahre ein ziemlich aufregendes Paar war – damals sorgte eine 14 Jahre ältere Frau für Aufsehen.

Einer wie keiner

Das Paar lernte sich 1981 bei einer Geburtsfeier von Meryl Streep (72) kennen und verstand sich gleich auf Anhieb. 1984 ging die Beziehung in die Brüche, aber für die Oscarpreisträgerin ist der Schauspieler immer noch ein toller Mann, wie sie in einem rührenden Essay für 'People' schrieb: "Kein anderer ist so wie er. Er ist frustrierend und hysterisch. Spannend und lustig und macht nicht das, was andere tun. Ich weiß nicht, wie wir Freunde geblieben sind, wir haben uns keine Mühe gegeben, aber wir sind es trotzdem geblieben."

Cher hatte eigentlich keine Lust auf jüngere Männer

Dass ihr neuer Beau schlappe 14 Jahre jünger war, hat anfangs schon Eindruck auf sie gemacht, denn eigentlich hätte sie nicht Ausschau nach Jüngeren gehalten: "Er war so jung. War er 22? Und wie alt war ich? Weiß ich nicht mehr. Irgendwie um die 30. Das war damals schon eine große Sache." Aber die beiden ließen sich nicht von einer Beziehung abhalten.

Und nun, nach fast vierzig Jahren, hegt die Künstlerin weiterhin große Bewunderung für ihren Ex, bei dem Kehlkopfkrebs diagnostiziert wurde und der darüber die Dokumentation 'Val' drehte. Für die Musikerin repräsentiert der Film alles, wofür ihr ehemaliger Liebster steht – die guten und die schlechten Sachen. "Du bist mutig und einfach unglaublich brilliant", lobte Cher ihren Ex-Freund Val Kilmer.

Bild: W.Wade/WENN/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Catherine besuchte den RAF Brize Norton-Militärflugplatz

Jamie Lee Curtis: Lob für Scarlett Johansson

Daniel Craig: 20 Anzüge pro Action-Szene

Was sagst Du dazu?