Victoria Beckham: Immer noch Teil der Spice Girls

Wusstest Du schon...

Jeremy Scott: Mehr Demokratie durch Social Media

Victoria Beckham ist trotz ihrer Tourabsage ein Teil der Spice Girls.
Die Modedesignerin entschied sich dazu, im Rahmen der kommenden Wiedervereinigungstour der Girlgroup nicht wieder mit ihren Bandkolleginnen auf der Bühne zu stehen. Nun betonten diese nichtsdestotrotz, sie sei immer noch Teil ihrer Musikfamilie und sie hätten Victoria in ihre Pläne eingeweiht, um sicherzustellen, dass sie sich nicht außen vorgelassen fühlte. Geri Horner sagte gegenüber ‚The Sun‘: "Wir fünf hatten schon immer diese Einstellung, dass wir uns gegenseitig auf und abseits der Bühne unterstützen. Wir haben mit ihr gesprochen und uns mit ihr getroffen und sagten ‚Schau, du bist in der Band, auf und abseits der Bühne, das spielt keine Rolle‘. Und sie zeigte sich einfach sehr unterstützend. Im Leben kommt man an einen Punkt, wo man will, dass alle glücklich sind und sich wohlfühlen und die Dinge verändern sich und sie war einfach wirklich positiv."

Während Mel B betonte, dass sie immer noch hoffe, dass irgendwann eine gemeinsame Tour mit allen fünf Bandmitgliedern zustande komme, erklärte Mel C, dass Beckham trotz ihrer Absage eine Riesensumme für das Comeback kassiert. "Nun, wisst ihr, das ist diskutierfähig, aber das Ding ist, dass wir sehr stolz auf Victoria sind. Sie arbeitet unglaublich hart und was sie erreicht hat, ist großartig und sie wird immer ein Spice Girl sein", kommentierte sie.

Obwohl der Star bei der Stadiontour der Girlband 2019 also nicht dabei sein wird, sandte sie nach der offiziellen Ankündigung vergangene Woche trotzdem gute Wünsche in Richtung der Band, die von Emma Bunton komplettiert wird. Beckham erklärte, die Spice Girls seien ein extrem wichtiger Teil ihres Lebens gewesen und sie wünsche ihren Mädels ganz viel Liebe und Spaß während der Tournee.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So tickt der neue ‚Bachelor‘

Hailee Steinfeld: Depressiv in New York

Sarah Hyland: Trost von Vanessa Hudgens