Vin Diesel: Wird er Teil der ‘Avatar’-Fortsetzungen?

Wusstest Du schon...

Daniel Völz: Neue Liebe

Vin Diesel hat angedeutet, dass er eine Rolle in den ‘Avatar’-Fortsetzungen übernimmt.
Der 51 Jahre alte Schauspieler hat scheinbar durchsickern lassen, dass er mit James Cameron an den neuen Teilen der Science-Fiction-Reihe arbeitet. Er teilte ein Video auf Instagram, in dem er selbst mit dem Filmemacher am Set zu sehen ist und in dem er starke Andeutungen macht, dass die beiden gemeinsame Sache machen. Der ‘Guardians of the Galaxy’-Darsteller erklärt in dem Clip: "Es ist lange überfällig, es gibt eine Person in Hollywood, mit der ich immer zusammenarbeiten und von der ich immer lernen wollte, und alle Dinge kommen zu denen, die warten, denke ich." Dann fügt der ‘Titanic’-Regisseur scherzhaft hinzu: "Wir werden dieses leuchtende Zeugs aus ‘Men In Black’ mit ihm machen, wenn er hier abhaut, damit er sich an nichts davon erinnert, was er gesehen hat." Der ‘Fast and Furious’-Star schrieb unter das Video: "Und die Reise beginnt… #Gesegnet #Dankbar #Avatar."

Der Originalfilm aus dem Jahr 2009 fokussiert sich auf die von Menschen geleitete Resources Development Administration (RDA), die versucht, Pandora für Unobtanium auszubeuten, einem höchst wertvollen Mineralstoff. Der Mond ist allerdings von eingeborenen Aliens namens Na’vi bewohnt, die anfangs primitiv erscheinen, sich aber als hoch entwickelt herausstellen. Da Teile der Gegebenheiten auf dem Planeten für den Menschen tödlich sind, müssen sich Hybriden aus Menschen und Na’vi namens Avatare mit menschlichen Gehirnen verbinden, um freie Bewegungen der Menschen auf dem Planeten zu gewährleisten.

Die Fortsetzungen, die 2020, 2021, 2024 und 2025 herauskommen sollen, werden den Hauptcharakter Jake, gespielt von Sam Worthington, mit auf eine "emotionale Achterbahn" nehmen. Die Fans dürften also mehr als gespannt sein!

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Alec Baldwin: Pizza vor der Geburt

Rebel Wilson: Sie ist frisch verliebt!

Demi Lovato: Doch keine Trennung?