Virgil Abloh: Einblick in seine Ikea-Kollektion

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Virgil Abloh möchte mit seiner Kooperation mit Ikea "die Lücke" zwischen Mode und Kunst schließen.
Der 38-jährige Designer erlangte seinen Ruhm mit seiner überaus erfolgreichen Modemarke Off-White, die bereits von Stars wie Hailey Baldwin, Justin Bieber, Gigi Hadid und Kendall Jenner getragen wurde. Als nächstes Projekt suchte sich der erst kürzlich zum künstlerischen Leiter der Männersparte von Louis Vuitton ernannte Designer eine Zusammenarbeit mit dem schwedischen Möbelhaus aus. Doch auch, wenn die Zusammenarbeit bereits seit Juni 2017 angekündigt ist, war bislang nur wenig über die Kollektion bekannt. Das änderte sich vergangenen Dienstag (01. Mai) schlagartig, als der Designer und ein Sprecher des Möbelhauses einen Livestream auf YouTube starteten, um ihre "Arbeitsprozesse" mit den gespannten Fans zu teilen. In dem Livestream erklärte Abloh: "In meiner Jugend studierte ich Architektur und hörte leidenschaftlich gerne Musik. Obwohl ich beides liebte, hatte ich immer das Gefühl, es gäbe eine Lücke zwischen den beiden Bereichen, die sie zu dem machte, was sie eben sind."

In dem Video wurde ebenfalls eine neue Version der Ikea-Tragetasche vorgeführt, die nun nicht mehr in blaugelb erscheint, sondern in einem warmen Beige. Andere neue Produkte sind Teppiche mit Aufschriften, die die Kunden auffordern, nicht auf ihnen herum zu trampeln.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Henry Cavill hofft auf Bond-Rolle

Ariana Grande: Tattoo für Manchester-Opfer

Orlando Bloom für Marvel?