© carrie-nelson/ImageCollect

Was macht eigentlich „Smallville“-Star Tom Welling?

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Happy Birthday, Tom Welling! Der Schauspieler feiert am 26. April seinen 40. Geburtstag. Serien-Fans dürfte er aus „Smallville“ bekannt sein. In zehn Staffeln spielte er von 2001 bis 2011 den jungen Clark Kent bzw. Superman. Seitdem war er eher in kleinen Filmrollen zu sehen.

Er will kein Celebrity sein

Tom Welling war noch während seiner Serien-Tätigkeit an der Seite von Steve Martin (71) in der Komödie „Im Dutzend billiger“ (2003) und der Fortsetzung „Im Dutzend billiger 2 – Zwei Väter drehen durch“ (2005) zu sehen. Seit dem Ende von „Smallville“ im Jahr 2011 hat er nur in wenigen Produktionen mitgewirkt. Im Film „Parkland“ (2013) spielte er einen Secret-Service-Agenten. Der Film dreht sich um die Ereignisse, die auf die Ermordung von John F. Kennedy (1917-1963) folgten. Unter anderem wirkten auch Zac Efron (29) und Billy Bob Thornton (61) mit.

2014 hatte er eine Rolle in „Draft Day“, in dem Kevin Costner (62) und Jennifer Garner (45) die Hauptrollen innehatten. Zuletzt spielte er einen Arzt in der Nicholas-Sparks-Verfilmung „The Choice – Bis zum letzten Tag“. An den Erfolg von „Smallville“ konnte er bisher aber nicht mehr anknüpfen.

Privat war Welling von 2002 bis 2015 mit Radiomoderatorin Jamie White (48) verheiratet. Sie gaben bei der Scheidung die branchenüblichen „unüberbrückbaren Differenzen“ an. Der im US-Bundesstaat New York geborene Schauspieler lebt zurückgezogen. In einem Interview erklärte er einst, dass er Interviews scheue und kein Celebrity sein wolle. Er wolle lieber seine Arbeit erledigen und dann nach Hause fahren und ein privates Leben genießen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ohne Roseanne: ABC produziert ‚The Connors‘!

Kate Nash fordert mehr weibliche Künstler auf Festivals

Robert Pattinson und die Welt der Akzente

Was sagst Du dazu?