Wiley: Streit mit Stormzy beendet

Wusstest Du schon...

Leonardo DiCaprio: Sein Ruf als Womanizer eilt ihm voraus

Der Streit zwischen Wiley und Stormzy ist Geschichte.
Der 41 Jahre alte Grime-Star und der 26-jährige Rapper lagen in diesem Jahr öffentlich im Klinsch miteinander. Laut Wiley ist daran Ed Sheeran Schuld. Nun aber betonte der Rapper im Gespräch mit ‘The Guardian’, die beiden hätten ihren Streit beigelegt.

"Wir sind damit durch", so Wiley. "Ich habe mit Stormzy gesprochen, ich habe Zuneigung für ihn übrig. Ich wünschte nur, er wäre nicht dazwischen gesprungen, um Ed zu verteidigen; das ist der einzige Grund, warum es passiert ist. Ed Sheeran, Englands goldener Junge – er kann dich benutzen, aber es steht dir nicht zu, ihn zu benutzen."

Die Auseinandersetzung zwischen Wiley und Stormzy kam zustande, als Wiley behauptete, Ed Sheeran versuche, den Grime für sich zu nutzen, ohne die Szene gebührend zu unterstützen. Der ‘Shape of You’-Star hatte 2019 gemeinsam mit Stormzy die Single ‘Take Me Back To London’ für sein Album ‘No. 5 Collaborations Project’ aufgenommen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sofia Coppola: Bei Bill Murray gerät sie ins Schwärmen

Prinz Harry und Herzogin Meghan müssen sich vor einem Puma in Acht nehmen!

Daisy Edgar-Jones: In Witherspoons neuem Projekt dabei

Was sagst Du dazu?