William und Harry enthüllen Diana-Statue

Wusstest Du schon...

Florence Pugh über ihre Beziehung mit Zach Braff

Am Donnerstagnachmittag haben Prinz Harry und Prinz William die Statue ihrer Mutter Diana im Garten des Londoner Kensington-Palastes enthüllt.
Die Brüder kamen bei einer intimen Zeremonie zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter in den Gärten des Kensington Palastes zusammen. Am heutigen Tag wäre die Prinzessin 60 Jahre alt geworden. Zu Ehren des runden Jubiläums und zum Andenken an die “Prinzessin der Herzen” enthüllten sie Dianas Skulptur von Ian Rank-Broadley. Das Denkmal steht in dem neu gestalteten „Versunkenen Garten“ auf dem Gelände des Kensington-Palasts, der als einer der Lieblingsorte Dianas galt.

William und Harry ergriffen das Tuch, das das Denkmal bedeckt, um es gemeinsam der Welt zu enthüllen. In einem Statement sagten sie, dass sie hoffen, dass die Statue als dauerhaftes Symbol für das „Leben und Vermächtnis“ der Prinzessin von Wales gesehen wird. „Heute, an dem Tag, an dem unsere Mutter 60 Jahre alt geworden wäre, erinnern wir uns an ihre Liebe, ihre Stärke und ihren Charakter – Qualitäten, die sie zu einer Kraft für das Gute auf der ganzen Welt gemacht und unzählige Leben zum Besseren verändert haben. Jeden Tag wünschen wir uns, dass sie noch bei uns wäre und unsere Hoffnung ist, dass diese Statue für immer als ein Symbol ihres Lebens und ihres Vermächtnisses gesehen wird.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Matt Reeves: Magische Chemie beim neuen ‚Batman‘

Jack White veröffentlicht neue Solomusik

Jodie Comer hofft auf ‚Free Guy‘-Sequel

Was sagst Du dazu?