William und Kate als Bingo-Anrufer

Wusstest Du schon...

Kylie Jenner: Familienplanung noch nicht abgeschlossen

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge fungierten als Bingo-Anrufer.
Prinz William und Herzogin Catherine nahmen die Rollen von Bingo-Anrufern an, indem sie Anfang der Woche eine Partie des beliebten Spiels mit den Einwohnern eines Altenheims in Wales spielten.

Die Firma Buzz Bingo, die innerhalb des Vereinigten Königreiches eine Kette von Bingo-Clubs leitet, erklärte in einem Statement: "Wir freuen uns, den Herzog und die Herzogin von Cambridge dabei zu sehen, wie sie mit den Anwohnern des Shire Hall Care Home-Altenheimes in Cardiff Bingo spielen. Das Spiel ist dafür geschaffen, den Geist anzuregen und während diesen Zeiten miteinander zu interagieren. Wie Frau Joan Drew Smith das Spiel kommentierte, war die Bingo-Partie ‘nicht so gut, wie sie es hätte sein sollen.’ Daher würden wir gerne Training und Hilfe für zukünftige Bingo-Aufrufe von unserem fantastischen Team bei Buzz anbieten, wir sind mehr als glücklich, Ihnen dabei behilflich zu sein."

Herzogin Catherine startete das Spiel, indem sie eine "Sechs und eine zwei" zog und Prinz William gab zu, dass die beiden ihre Bingo-Kenntnisse verbessern könnten und versprach, an diesen bis zu ihrer nächsten Partie zu arbeiten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Anna Faris: Ich konnte es nicht verstehen

Vanessa Hudgens machte den ersten Schritt

Jessica Alba: So fühlt sie sich mit 40

Was sagst Du dazu?