Willow Smith: Druck wegen berühmter Eltern

Wusstest Du schon...

Adriana Lima: Visagist verrät Make-up-Tricks

Willow Smith gesteht, dass sie sich wegen ihrer prominenten Eltern unter Druck gesetzt fühlte.
Als Tochter von Will Smith und Jada Pinkett Smith waren bereits früh alle Augen auf den talentierten Star gerichtet. Bereits im zarten Alter von zehn Jahren feierte Willow dank ihrer Hitsingle ‚Whip My Hair‘ ihren Durchbruch. Allerdings habe sie lange Zeit mit dem Vermächtnis ihrer berühmten Eltern gekämpft. „Ich wollte es meinen Eltern einfach immer recht machen. Und der Schönheit gerecht werden, die sie in die Welt getragen haben, und diese Schönheit weiter aufrechterhalten. Ich spürte eine Menge Druck“, offenbart die Sängerin und Schauspielerin im Gespräch mit ‚Apple Music 1‘.

Mit den Jahren gewann Willow nicht nur Erfahrung dazu, sondern lernte auch, ihre eigene Person zu sein. „Weil ich nicht mehr minderjährig bin, fühle ich mich frei, diese Schönheit in die Welt zu tragen. Ich kann diese Energie aufrechterhalten“, erklärt sie. Die Fans werden auch in Zukunft viel von ihr hören, verspricht die 20-Jährige: „Ich bin gerade dabei, das in all diesen verschiedenen Wegen herauszufinden. Es wird eine Reise sein und mehr wird kommen.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

J.K Simmons: Tritt er dem Cast des ‘Batgirl’-Films bei?

‘Jungle Cruise’: Emily Blunt ließ ‘The Rock’ zappeln

Edgar Wright kritisiert die Schwarzmaler der Zukunft des Kinos

Was sagst Du dazu?