‘Without Remorse’: Film verschoben

Wusstest Du schon...

Selma Blair: Sarah Michelle Gellar steht ihr bei

Der Film ‘Without Remorse’ mit Michael B. Jordan in der Hauptrolle kommt erst 2021 in die Kinos.
Die ‘Paramount’-Adaption des Tom Clancy-Romans sollte eigentlich Anfang Oktober in die Kinos kommen, nun wurde das Startdatum des Filmes jedoch auf den 26. Februar 2021 nach hinten verlegt. Wie bei so vielen Hollywood-Projekten ist auch dieses Mal die weltweit grassierende Corona-Krise Schuld: Drehzeiten können nicht eingehalten werden und auch die Post-Produktion funktioniert schleppender als zuvor. Jordan, der bei den BET-Awards am Sonntag als bester Schauspieler ausgezeichnet wurde, verkörpert in dem Streifen den Navy SEAL John Clark (aka John Terence Kelly), der sich an den Killern seiner Frau rächen will.

Vor einiger Zeit sprach Jordan darüber, wie unterschiedlich er an Rollen herangeht, wenn sie auf realen Personen basieren. In ‘Just Mercy’ spielt der 32-Jährige nämlich die Rolle des Anwalts und Bürgerrechtsaktivisten Bryan Stevenson, den Fall des zu Unrecht inhaftierten Walter McMillian (Jamie Foxx) aufgreift. Der ‘Black Panther’-Star erklärte dazu gegenüber ‘Digital Spy’: "Wenn du mit fiktiven Figuren arbeitest, hast du mehr kreative Möglichkeiten, um bei bestimmten Dingen zu übertreiben oder einfach so kreativ zu sein, wie du willst. Wenn du eine reale Person darstellst, musst du alle Fakten ehren und respektieren und so ehrlich und wahrheitsgemäß wie möglich sein."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mickey Rourke: Rolle in Horror-Thriller

David Harbour stößt zu ‘No Sudden Move’

Alicia Silverstone: So stolz ist sie auf ihren Sohn Bear

Was sagst Du dazu?