Yungen: Zusammenarbeit mit Timberland

Wusstest Du schon...

Natalie Dormer: Damit gewinnt man ihre Sympathien

Yungen tat sich mit Timberland zusammen, um den Brooklyn Sneaker zu entwerfen.
Der Schuh-Spezialist kollaborierte mit dem Rapper aus London, um die ‘Yungen x Timberland’-Retro-Trainer zu entwerfen, die für den "rastlosen Städter" gedacht sind und sich auf "Freiheit und Langlebigkeit" fokussieren. Der ‘Brooklyn’-Schuh ist ein Schnürschuh aus gemischten Materialien, darunter auch Velourleder.

Die Marke hat zu Werbezwecken das Video ‘The Green Room’ veröffentlicht, das in der grünen Welt des Londoner Barbican Centre aufgenommen wurde, einem Zentrum der Künste, das das Größte seiner Art in Europa ist. In dem Clip ist der Rapper zu sehen und im Hintergrund läuft sein Song ‘Myself’ aus dem aktuellen Album ‘Project Purple’. Über die Partnerschaft sagte Yungen selbst in einer Pressmitteilung: "Wie die meisten Londoner bewege ich mich immer, also passen die Brooklyn Sneaker zu meiner Energie. Manchmal ist es gut, zu fliehen, sich eine Minute zu nehmen und seinen Kopf frei zu bekommen. Diese großartigen Grünflächen in der Stadt zu haben, geben uns den Platz, um frei zu sein, wir können uns glücklich schätzen, sie zu haben."

Der ‘Bestie’-Hitmacher erklärte außerdem, dass das Aufwachsen in der britischen Hauptstadt seine Musik "wirklich beeinflusst" habe. "Das Aufwachsen in London hat wirklich meine Musik beeinflusst. Es ist ein echter Schmelztiegel der Kulturen – also obwohl ich in einem Haus aufwuchs, in dem Reggae gespielt wurde, ging ich raus und hörte asiatische Musik oder Afrobeats – die alle mein Ohr als Musiker mit geformt haben", erklärte der Star.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jesy Nelson fühlte sich “miserabel” als Little Mix-Mitglied

Ricky Gervais: Es gibt keine Tabuthemen als Komiker

Kim Cattrall: Rolle in ‘About My Father’