Zack Snyder kündigt ‘Rebel Moon’ für Netflix an

Wusstest Du schon...

Harry Styles: Met-Gala 2019

Zack Snyder arbeitet an seinem neuen Science-Fiction-Film ‘Rebel Moon’, der über Netflix erscheinen wird.
Der 55-jährige Filmemacher, dessen jüngster Zombie-Film ‘Army of the Dead’ auf der Streaming-Plattform gestartet wurde, richtet seine Aufmerksamkeit auf ein neues Projekt und hofft, dass dieses zu einem großen Franchise wird.

Wie von ‘The Hollywood Reporter’ berichtet wurde, schreibt Zack das Drehbuch gemeinsam mit seinem ‘Army of the Dead’-Kollaborateur Shay Hatten sowie seinem ‘300’-Co-Drehbuchautor Kurt Johnstad. Die Geschichte folgt den Ereignissen, bei denen eine friedliche Kolonie am Rande der Galaxis von den Armeen des Tyrannen Balisarius bedroht wird. Eine junge Frau mit einer mysteriösen Vergangenheit wird damit beauftragt, auf nahegelegenen Planeten Hilfe zu finden, damit sie sich gegen Balisarius wehren können.

Snyder schwärmt in einem Gespräch mit ‘The Hollywood Reporter’ von seiner Liebe zu Science Fiction: “Das kommt daher, dass ich als Akira Kurosawa-Fan aufgewachsen bin, als ein ‘Star Wars’-Fan. Es ist meine Liebe zu Science-Fiction und für ein riesiges Abenteuer. Meine Hoffnung ist, dass daraus auch eine massive IP wird und ein Universum, auf dem aufgebaut werden kann.” Die Ursprünge der Geschichte des anstehenden Films begannen vor einem Jahrzehnt mit einem Pitch, den sich Snyder für einen ‘Star Wars’-Film ausgedacht hatte.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Shanna Moakler möchte ihre Ehe- und Verlobungsringe versteigern

Herzogin Meghans Vater Thomas Markle droht mit Gerichtsprozess

Ariel Winter: Therapie ist “der beste Teil meiner Woche”

Was sagst Du dazu?