Zayn Malik wünscht sich eine Kollaboration mit Chris Stapleton

Wusstest Du schon...

Ivanka Trump schließt ihr Modelabel

Zayn Malik hofft, in der Zukunft mit dem Country-Star Chris Stapleton kollaborieren zu dürfen.
Der 28-jährige Sänger veröffentlichte am Mittwoch (17. März) die überraschende ‘To Begin Again’-Kollaboration mit der Künstlerin Ingrid Michaelson und hofft, demnächst auch mit Stapleton zusammenarbeiten zu können.

Gegenüber ‘Radio.com’ enthüllte Zayn: “Ich höre sehr viel Country-Musik. Wenn es da draußen einige gute Country-Stimmen gibt, dann bin ich ein Fan von ihnen.” Der ehemalige One Direction-Sänger fügte hinzu: “Ich bin ein riesiger Fan von Chris Stapleton und würde gerne mit ihm kollaborieren. Ich habe mich bereits zuvor bei ihm gemeldet und er meinte, dass er etwas machen will, also möchte ich in der Zukunft etwas mit ihm aufnehmen.” Malik erklärte zudem, dass es in dem Lied ‘To Begin Again’ darum gehen würde, sich sein Leben inmitten der COVID-19-Pandemie erneut aufzubauen. Über seinen Song, den er mit der Musikerin Ingrid aufnahm, erzählte Zayn: “Er handelt davon, wie sich die Leute fühlen und ich konnte mich damit identifizieren und deshalb wollte ich ein Teil davon sein.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Camila Cabello: Dankbar für die Zwangspause

Jenny Frankhauser: Sagt sie bald ‘Goodbye Deutschland’?

Justin Timberlake: Seine Kinder sind für seine “Nichtverfügbarkeit” verantwortlich

Was sagst Du dazu?