Zendaya: So sieht ihr Traum-Date aus

Wusstest Du schon...

Das hält Batman Robert Pattinson von Zoë Kravitz als Catwoman

Zendaya plaudert über ihr Dating-Leben.
Je extravaganter und kostspieliger, desto besser? Nicht, wenn es nach der ‘Greatest Showman’-Darstellerin geht. Wie sie nun im Gespräch mit dem ‘new!’-Magazin verrät, könnte sie sich nichts Schöneres vorstellen, als ein Date zuhause auf der Couch zu verbringen. "Die Wahrheit ist, dass ich ein wenig wie eine Oma bin. Ich bin total für Romantik, aber ich liebe die Idee, zuhause mit einer Netflix-Serie, gutem Essen und dieser besonderen Person zu sein", erklärt die 24-Jährige.

Bevor sie eine Beziehung mit jemanden eingehe, müsse sie sich erst einmal auf freundschaftlicher Ebene gut mit dieser Person verstehen. "Freundschaft ist so wichtig. Deshalb ist es meiner Meinung nach immer eine gute Idee, erst befreundet zu sein, damit du diese Basis aufbauen kannst", zeigt sich Zendaya überzeugt.

Ob sie damit möglicherweise auf ihre Freundschaft zu Timothée Chalamet anspielt? Die beiden Stars spielten Seite an Seite in der Neuverfilmung des Sci-Fi-Klassikers ‘Dune’ und bauten dabei eine enge Bindung auf. "Ich hatte das Gefühl, dass wir uns schon immer gekannt haben, als wäre er mein Homie, als ich aufwuchs. Wir wurden wirklich gute Freunde. Er ist sehr talentiert", schwärmte die Schauspielerin kürzlich gegenüber dem ‘Empire’-Magazin.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kanye West: Politisches Gottvertrauen

Lisa Kudrow: Anderer Humor als Mutter

Adele: Fans müssen auf Musik noch warten

Was sagst Du dazu?