Cathy Hummels

Lino Mirgeler/picture-alliance/Cover Images

Zu viele schmerzliche Erinnerungen: Cathy Hummels will umziehen

Ein Jahr herrschte Funkstille bei Cathy Hummels (34), was ihre Beziehung zu ihrem Noch-Mann Mats (33) angeht. Obwohl schon im letzten Jahr überall von einer Trennung die Rede war, hatte sich die Influencerin und Moderatorin nie direkt geäußert.

"Wohl fühle ich mich nicht"

Follower auf Social Media konnten natürlich ahnen, dass etwas im Busch war, schließlich schrieb die Mutter des kleinen Ludwig (4) auf Instagram oft von Neuanfang und Umorientierung und veränderte ihren Look. In der Doku 'Cathy Hummels — Alles auf Anfang!' erklärt sie dann auch: "Ich bin eine neue Frau." Teil ihres großen Neustarts soll auch eine andere Umgebung werden. Auch wenn sie dankbar sei für das schöne große Zuhause, welches ihr gemeinsam mit Mats gehört, so ist es doch mit vielen schmerzlichen Erinnerungen behaftet. "Wohl fühle ich mich nicht", so Cathy ganz offen.

Ein großer Schritt für Cathy Hummels

Daher bereitet Cathy Hummels sich jetzt auf die nächste große Veränderung im Leben vor: Sie möchte umziehen, um ihrem Neustart einen zusätzlichen Booster zu verpassen. Aktuell sieht sie sich nach einem neuen Zuhause um, in dem sie und Ludwig nicht mehr von den Geistern der Vergangenheit eingeholt werden. Über das Sorgerecht für den Youngster sind sich Mama und Papa übrigens einig: "Wir sind eine Familie und genau so wird das immer sein. Wir sind beide immer für ihn da und das ist das Wichtigste."

Ihre Fans lieben Cathys Offenheit und spenden ihr auf Social Media viel Beifall. Am Sonntag (21. November) bedankte sich die Moderatorin für die guten Wünsche. "Es war ein großer Schritt für mich", schrieb Cathy Hummels.

Bild: Lino Mirgeler/picture-alliance/Cover Images