Stars_VIPs_partner

O.J. Simpson: Vergrabenes Messer auf früherem Grundstück gefunden

Wusstest Du schon...

Ist die vermeintliche Ehe-Krise zwischen Beyoncé und Jay Z nur erfunden, um die Verkaufszahlen anzukurbeln?

Beyoncé – Ehekrise für Verkaufszahlen vorgegaukelt?

Kurz nach dem Start der US-Mini-Serie „The People v. O.J. Simpson“ könnte es in dem spektakulären Fall um den amerikanischen Ex-Footballspieler O.J. Simpson eine neue Wendung geben. Wie das Portal „TMZ“ berichtet, wurde auf einem früheren Grundstück von Simpson ein vergrabenes Messer gefunden. Ein Bauarbeiter habe das Messer, das mit dem Mordfall an Simpsons Ex-Frau Nicole Brown direkt in Zusammenhang stehen könnte, vor Jahren gefunden und es einem Polizisten übergeben. Laut den von „TMZ“ zitierten Insidern habe dieser das Beweisstück für Jahre unter Verschluss gehalten.

Laut „TMZ“ habe sich der Polizeibeamte erst Ende Januar, nachdem er in den Ruhestand versetzt worden war, einem ebenfalls im Los Angeles Police Departement (LAPD) beschäftigten Freund von seinem Geheimnis erzählt. Derzeit werde das Messer auf Tatrückstände untersucht.

Bestellen Sie hier das Buch „The People v. O.J. Simpson“

Im Mordfall an seiner Ex-Frau und deren Freund Ronald Goldman wurde O.J. Simpson aufgrund fehlender Beweise im Jahr 1995 freigesprochen. Derzeit sitzt der ehemalige Footballspieler trotzdem hinter Gittern. Er wurde 2008 wegen Raub und Körperverletzung verurteilt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kris Jenner kauft Luxus-Haus für zehn Millionen Dollar

Dakota Johnson und Chris Martin: Sind die beiden ein Paar?

Keaton Jones: Wenden sich die ersten Stars schon gegen ihn?

Kommentare

  • LOL

    Geschrieben am 5. März 2016

    Antworten

    Selbst wenn er es jetzt zugeben würde, könnte er dafür nicht verurteilt werden…er ist freigesprochen worden und in Amiland kann man nicht 2 x wegen ein- und derselben Sache angeklagt werden.

Was sagst Du dazu?

Täglich alle VIP News! Jetzt anmelden!