Ägypten – ein Land voll rauer Schönheit

Wusstest Du schon...

Sarah Lombardi: „Ich habe Spaß daran, neue Sachen auszuprobieren“

Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Pyramiden von Gizeh? Die Zeichen einer lang vergangenen Hochkultur, die ihresgleichen sucht und bis heute Reisende aus allen Teilen der Welt fasziniert und für Ägypten stehen wie kaum ein anderes Symbol. Doch in Ägypten ist Vielfalt Teil des Programms, alte Tempelanlagen, die Ruinen der Mazedonier, das Tal der Könige und die beeindruckende Naturlandschaft bei Assuan und am Roten Meer.

Touristen, die das Land in seiner vollen Schönheit kennenlernen möchten, sollten eine der Ägypten Rundreisen machen. Mit einer geführten Rundreise können vor allem die jenigen, die zum ersten Mal Ägypten besuchen, sicher und bequem reisen. Doch Rundreise ist nicht gleich Rundreise. Schon hier sollten Sie schon eine ungefähre Vorstellung haben, wofür Sie sich besonders interessieren.

Ägypten bietet für jeden etwas

Ägypten ist sehr vielseitig und es scheiden sich die Geister darüber, welche Sehenswürdigkeiten unbedingt auf den Reiseplan gehören, den Auswahl gibt es mehr als genug. Ein paar der wichtigsten Highlights haben wir herausgegriffen und näher beschrieben:

Pyramiden von Gizeh

Die zum UNESCO-Welterbe gehörenden Pyramiden von Gizeh mit der großen Sphinx haben ein Alter von 4.500 Jahren sind das einzige Wunder der Antike, das bis heute erhalten geblieben ist. Ihr Bau begann bereits etwa 2500 v. Chr. und wurden als Grabstädte der Pharaonen eingesetzt. Zum Areal gehören die Cheops Pyramide, die Chephren Pyramide und der Mykerinos Pyramide sowie einige weitere kleiner Nebenpyramiden. Die große Sphinx wurde wahrscheinlich aufgestellt, um Wache über die Gräber zu halten.

Die Hauptstadt Kairo

Auch die islamische Altstadt von Kairo gehört zum UNESCO-Welterbe und liegt nur 15 km von Gizeh entfernt, prägt sogar die Skyline. Kairo lebt von den vielen Moscheen, deren Minarette in den Himmel ragen und antiken Gebäuden, die noch bemerkenswert gut erhalten sind und orientalischen Charme verbreiten. Das ägyptische Museum der Stadt ist das größte Museum seiner Art und verfügt über die größte und eindrucksvollste Sammlung von altägyptischer Kunst.

Tempelanlage Abu Simbel

Die großartigen Felsentempel Ramses II von Abu Simbel im Süden des Landes beeindrucken durch ihre schiere Größe. Die beiden Tempel – der große für Ramses II und der kleine für seine Frau – wurden bereits vor 3.200 Jahren erbaut, als Nubien noch zu Ägypten gehörte. Die Steinstatuen im Eingangsbereich zeigen alle Ramses II haben eine Höhe von 22 m und auch sie gehören zum UNESCO-Welterbe.

Hurghada und das Rote Meer

Das Rote Meer besticht mit einer einzigartigen Unterwasserwelt. Korallenriffe, bunte Fische und reichlich Meerestiere sowie das kristallklare Wasser laden zum Schnorcheln und Tauchen ein. Doch auch anderer Wassersport ist möglich. Hurghada, das früher ein Fischerdorf war, ist heute das Tourismuszentrum für Bade- und Strandurlauber – Sonne garantiert. Es gibt viele Tauchhotspots, der berühmteste ist die Insel Giftun, wo sich die gesamte Schönheit der Wasserwelt offenbart.

Die Tempelstadt Luxor

Luxor beeindruckt vor allem durch seine Tempelruinen von Waset. Die Stadt war für mehr als zwei Jahrtausende religiöses Zentrum, vorübergehend wurde das Land sogar von Luxor aus regiert. Der griechische Ausdruck der Stadt lautet Theben, das im alten Griechenland viel Einfluss hatte. Östlich und westlich des Nils sind Tempelruinen aus insgesamt drei Jahrtausenden. Die zwei großen Göttertempel und der Totentempel wurden von den Pharaonen immer weiter ausgebaut.

Assuan – die schönste Stadt Ägyptens

Assuan liegt im Süden Ägyptens und besticht gleich zweifach. Das moderne Assuan ist durch den Stausee geprägt, doch auch die Ruinen des Simeonsklosters und die wunderbare Natur macht aus Assuan ein echtes Kleinod.

Dies ist natürlich nur eine kurze Auswahl der Attraktionen, die Sie besuchen könnten. Es lohnt sich, bei der Reiseplanung genau zu überlegen, was Sie sich unbedingt ansehen möchten und bauen Sie sich Ihre Traumreise zusammen.

Praktische Tipps für Ihren Ägyptenurlaub

Wer ein fremdes Land mit einer unterschiedlichen Religion und Tradition besucht, sollte sich vorher informieren, wie er sich verhalten sollte. Daher sind hier ein paar Grundregeln zusammengestellt, die Ihnen helfen, den Zauber des Orients für sich zu entdecken:

Eine gute Ausrüstung

Unter Ausrüstung verstehen wir nicht Kamera und Fotoapparat, sondern eine zuverlässige Reisekrankenversicherung. Wenn Sie ausreichend versichert sind, sind Sie im Ernstfall – bei einem Unfall oder einer Erkrankung – geschützt.

Hygiene beachten

Sie können viel dazu beitragen, dass Sie gesund bleiben. Wenn Sie zum Zähneputzen Mineralwasser benutzen, haben Sie schon die halbe Miete, denn gerade das Wasser birgt ein hohes Risiko für Ihre Gesundheit.

Feilschen Sie um jeden Cent

Auch wenn es vielen Europäern unangenehm ist gehört das Handeln zum Einkauf mit dazu. Der Händler nennt seinen Preis, Sie nennen Ihren Preis und zumeist trifft man sich in der Mitte. Handeln Sie nicht, bezahlen Sie deutlich mehr.

Mit den Ägyptern richtig umgehen

Gerade diejenigen, die zum ersten Mal nach Ägypten kommen, wissen häufig nicht, wie sie sich verhalten sollen. Die Grundregel ist: zeigen Sie Selbstbewusstsein, ohne arrogant zu wirken, sein Sie respektvoll und höflich.

Nehmen Sie Rücksicht auf die ägyptische Kultur

Das muslimisch geprägte Ägypten erwartet, dass sich die Touristen angemessen kleiden. Für Frauen bedeutet dies, dass die Schultern und Beine bedeckt sein sollten. Frischverliebte und homosexuelle Paare sollten dringend darauf verzichten, in der Öffentlichkeit Zärtlichkeiten auszutauschen. Homosexuelle müssten sogar damit rechnen, ins Gefängnis zu kommen, da Homosexualität in Ägypten strafbar ist.

Im Sommer kann es in Ägypten sehr heiß werden. Wenn Sie sich ein straffes Besichtigungsprogramm vorgenommen haben, sollten Sie das Land besser nicht im Hochsommer bereisen, da die Temperaturen häufig über die 40-Grad-Marke klettern.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ben Affleck: So talentiert, dass ihn Casinos von Blackjack Tischen verbannt haben

Pleaser High Heels sind sehr begehrt

Pleaser High Heels – die Kult-Schuhe aus den USA

Mit dem richtigen Online Casino erfolgreich sein

Was sagst Du dazu?