Kaffee Boom 2 Hardrock

Celebrities in der Gastro-Szene: der Kaffee-Boom

Wusstest Du schon...

Las Vegas Filme

Las Vegas: Filme von Glücksspiel und Spielerglück

Ob auf dem Sprung zum nächsten Termin, nach dem Dreh am Set oder im lässigen Streetwear-Style auf den Straßen Hollywoods unterwegs zum Gym – Celebrities führen ein stressiges Leben mit einem noch stressigeren Terminkalender. Dass bei all den Verpflichtungen der ein oder andere Wachmacher nicht fehlen darf, ist daher ganz klar.

Aus diesem Grund ist der Coffee-to-Go für viele Celebrities ein stetiger Begleiter. Ob warm mit süßem Topping, kalt mit Crushed Ice oder pur Schwarz zum Wachwerden – die Möglichkeiten, einen Kaffee nach individuellem Geschmack in den zahlreichen Coffee Shops zu erhalten sind schier grenzenlos. Und, wenn dann doch der persönliche Stil nicht 100 Prozent erfüllt wird, besteht ja auch noch die Chance, ein eigenes Café zu eröffnen. Das Geschäft mit dem beliebtesten Heißgetränk der Welt boomt und so verwundert es auch nicht, dass der ein oder andere Promi bereits in die Gastro-Szene eingestiegen ist.

Kaffee ist einfach immer angesagt

Die Versuchung ins Kaffee-Business zu investieren, ist der Tatsache geschuldet, dass das Heißgetränk einfach schon immer ganz weit oben auf den Must-have-Listen der Stars und Sternchen stand sowie auch zukünftig stehen wird. Kaffee ist einfach immer angesagt und liegt im Trend. Schließlich entwickeln sich auch in jedem Jahr neue Hypes um das schwarze Gold. Aktuell gewinnen beispielsweise traditionelle Methoden der Zubereitung wieder mehr Bedeutung in Cafés, aber auch in den eigenen vier Wänden. Ob Handfilter aus Keramik, French Press oder Glaszylinder – die Möglichkeiten sind vielseitig, die Röstprofile abwechslungsreich und die Kaffee-Fans überaus begeistert.

Kaffee Boom 1

Traditionelle Zubereitungsmethode mit Handfilter, French Press und Glaszylindern erhalten in den Cafés rund um den Globus immer mehr Zuspruch. pixabay.com © rawpixel (CC0 Creative Commons)

Celebrities haben in der Kaffee-Branche die Chance, sich auf individuelle Art und Weise zu verwirklichen. Egal, welcher Job an erster Stelle steht – Modell-Business, Schauspielerei oder Musik –in einem Café herrscht Gemütlichkeit. Es ist ein Ort der Begegnung und vermutlich auch ein ziemlich praktisches, zweites Standbein, falls es mal bei Job Nummer Eins nicht perfekt läuft.

Deutsche Promi-Cafés und berühmte Gastro-Ketten

Eins der berühmtesten deutschen Promi-Cafés befindet sich auf Mallorca und wurde von der Katze eröffnet. Das „Café Katzenberger“ ist inzwischen aber nicht nur ein Treffpunkt für Urlauber und Einheimische, die ein Käffchen trinken wollen, sondern ein echter Hot-Spot für Fans von Daniela Katzenberger. Ab und an lässt sich die Kult-Blondine natürlich auch vor Ort blicken. Eine weitere Dame aus der Promi-Szene Deutschlands hat sich im Odenwald den Traum vom eigenen Café mit ihrer Schwester erfüllt. 2006 etablierte die Schauspielerin Jessica Schwarz ein lilafarbenes Boutique-Hotel namens „Träumerei“. Im dazugehörigen Café gibt es leckere Naschereien aus dem eigenen Backlabor und ein warmes Getränk aus dem Kaffeeautomaten. Ob Vollautomat, Pad- oder Kapselmaschine, die Maschinenauswahl für Kaffees ist inzwischen so groß, dass es sich als Laie lohnt, vor dem Kauf einen kleinen Vergleich anzustellen, um zu checken, welcher Kaffeeautomat geeignet ist.

Kaffee Boom 2 Hardrock

Das Hard Rock Café ist eine der berühmtesten Gastro-Ketten. pixabay.com © werner22brigitte (CC0 Creative Commons)

Ähnlich müssen es auch die heute so berühmten Gastro-Ketten gemacht haben, die sich in den 80er oder 90er Jahren zu beliebten Anlaufstellen entwickelt haben. Die Rede ist natürlich von den bis heute bekannten Etablissements namens „Hard Rock Café“ und „Planet Hollywood“. In so ziemlich jeder Großstadt existieren diese berühmten Ketten inzwischen. Neben Kaffee, Snacks und Co. vertreiben die zahlreichen Filialen auch spannende Souvenirs, die international von vielen Liebhabern seit jeher gesammelt werden.

Diät-Trend: Die Promis schwören auf Kaffee mit Butter

In den Cafés und Restaurants der Stars servieren die Inhaber jedoch nicht nur echte Klassiker und Trendgetränke, sondern auch die neusten Diät-Hypes. Aktuell schwören die Celebrities auf schwarzen Kaffee mit zwei Löffeln Butter. Stars wie Ed Sheeran und Shailene Woodley sind dem Diät-Trend aus Hollywood bereits verfallen. Der Hype schimpft sich „Bulletproof Coffee“ und wurde von Dave Asprey etabliert. Neben dem typischen Filterkaffee – der natürlich in seiner klassischen, schwarzen Pracht daherkommt – erhält der Bulletproof Coffee lediglich ein oder zwei Löffel Butter.

Geeignet sind Produkte, die aus der Milch von Kühen hergestellt wurde, die sich von Getreide ernährt haben. Der Butter-Kaffee soll neben dem Gewichtsverlust auch eine Steigerung der Leistungsfähigkeit bewirken. Geschuldet sind diese positiven Effekte der Tatsache, dass der Butter-Kaffee die Verbrennung von überschüssigem Fett stimuliert. Darüber hinaus ist Butter ein typischer Sattmacher, sodass der morgendliche Butter-Kaffee dafür sorgt, dass anschließend 6 Stunden nichts gegessen werden muss.

Kaffee Boom 3

Sie schwören darauf: Zwei Esslöffel Butter in den Kaffee haben einen neuen Diät-Trend in Hollywood kreiert. pixabay.com © julie_vdd (CC0 Creative Commons)

Die Gründe für eine Diät sind dabei ganz unterschiedlich. In der Regel geht es aber um das Verlieren von Gewicht oder das Halten der aktuellen Kilo-Zahl, weshalb der Butter-Kaffee auch kritisch beäugt werden muss. Denn Tatsache ist, dass der Diät-Trend ohne Frage ein Kalorien-Monster ist. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert den „Bulletproof Coffee“-Hype mit Sport zu kombinieren und aus der einen Tasse am Morgen nicht mehrere Becher über den Tag verteilt zu trinken. Der Verzehr von normalem Kaffee – also ohne Butter – ist in Maßen hingegen sogar förderlich für die Gesundheit.

Der Coffee Shop für das eigene Zuhause

Mittlerweile ist es sowohl den Celebrities als auch allen anderen Kaffee-Liebhabern allerdings auch möglich, der Kaffee-Lust im eigenen Zuhause zu frönen. Eine große Auswahl an verschiedenen Kaffeemaschinen ermöglicht den individuellen und koffeinhaltigen Genuss von Latte Macchiato, Moccha und eisgekühlten Mixgetränken zuhause. Hier kommt es natürlich auf den ausgewählten Kaffeeautomaten an, denn nicht jedes Gerät zaubert die gleichen Heißgetränke. Unterschiede zeigen sich auch in der Produktform: Vom klassischen Filtersystem über Kapseln und Pads bis hin zum professionellen Siebträger mit Brühgruppe gibt es inzwischen für jeden Anspruch und für jedes Bedürfnis den passenden Kaffeeautomaten.

Die Frage, ob die Promis aufgrund von eigenen Cafés und dem vielseitigen Home-Equipment aufhören bei großen Coffee Shop Ketten, wie Starbucks und Co., zu kaufen, ist in jedem Fall mit einem NEIN zu beantworten. Denn auf den individuellen Mix- und Match-Kaffee zu verzichten, kommt für viele Celebrities gar nicht in Frage. Und warum auch? Geschmäcker sind verschieden und die diversen Coffee Shops bedienen diese mit immer neuen und aufregenden Kreationen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kein Zutritt paparazzi

Online-Casinos: Kein Zutritt für Paparazzi

Thomas Wos

Thomas Wos vom Marketingprofi zum Investor

PETA Kampagne gegen Hitzetod von Tieren im Auto (c) PETA

PETA-Kampagne gegen Hitzetod von Tieren im Auto

Was sagst Du dazu?