Drake wird zum Mafia-Boss – das Geburtstagsspektakel des Jahres

Wusstest Du schon...

Wohnung fit Winter

So machen Sie Ihre Wohnung fit für den Winter

Drake mag ein cooler Rapper mit hartem Image sein, er weiß es aber auch absolut stilvoll zu feiern. Zu seinem 33sten Geburtstag am 24. Oktober lud er zu einer illustren Party, zu der alles kam, was in der Film- und der Musikszene Rang und Namen hat.

Das Spektakel in Hollywoods Goya-Studios stand ganz unter dem Thema „Gangster“ – komplett mit einem Casino-Bereich und Servierern im Mobster-Aufzug, die – im totalen Kontrast – Cheeseburger und Pommes von McDonalds servierten. Die berühmten Gäste konnten beim Gambling ihr Glück wagen oder bis in die frühen Morgenstunden abtanzen.

Von wilden, exzessiven Partys voll Trunkenheit und Randalen hält Drake offensichtlich nichts. Neben Eminem ist der Kanadier der berühmteste Rapper der Welt, und setzt beim Feiern in erster Linie auf Eleganz und Glamour. Zu den Gästen seiner aufsehenerregenden Geburtstagsfeier gehörten Stars wie Adele, Kylie Jenner, Snoop Dogg, Shay Mitchell, sein Kumpel Chris Brown, Exfreundin Rihanna und viele mehr.

Als Gastgeber erschien Drake formvollendet im Nadelstreifenanzug über einem legeren T-Shirt. Augenzeugen berichteten, er war der perfekte Gentleman, begrüßte alle Gäste persönlich und „hatte ein riesiges Lächeln auf den Lippen“, vor allem als Rihanna erschien, mit der er doch eigentlich derzeit verfeindet sein soll.

Poker – beliebtes Spiel von US-Präsidenten und Sport-Assen

Für besondere Begeisterung sorgte der elegante Glückspielbereich im Club, der an echte Mobster-Pokerturniere erinnerte und die illustre Gästerunde zum Gambling lud. Glückspielbegeisterte Stars wie Drake verleihen den Spieltischen neuen Glamour, besonders wenn sie in gediegener Atmosphäre um hohe Summen spielen. Gerade Poker gilt heute kaum noch als Mafia-Freizeitbeschäftigung in verrauchten Hinterzimmern, wo möglicherweise nicht nur gemogelt und geblufft wird, sondern auch der ein oder andere zornige Verlierer zur Pistole greift. Sogar Barack Obama ist ein erfahrener Spieler, ebenso wie seine Vorgänger George W Bush und Richard Nixon. Zumal es sich hierbei weniger um ein Glücksspiel handelt, als ein schlaues, strategisches Spiel, für das Voraussicht, Planung wie auch psychologisches Geschick benötigt wird.

Drake scheint ebenso ein begeisterter Anhänger zu sein wie andere Größen aus Musik- und Filmszene, unter anderem Tobey Maguire, der dabei angeblich bereits zehn Millionen Dollar gewann. Allerdings soll der Spiderman-Darsteller ein schlechter Verlierer sein, seine einstige Poker-Partnerin Molly Bloom beschrieb ihn in ihrem Enthüllungsbuch als extrem geizig und berechnend. Ganz anderes gilt für Schauspieler Ben Affleck, der ein Casino um 800,000 Dollar reicher verlassen und aus lauter Freude ein großzügiges Trinkgeld von 150,000 Dollar zurückgelassen haben soll. Auch Sportasse wie Michael Jordan, Michael Phelps und Tiger Woods testen ihr Geschick gerne beim Poker, und verleihen dem Spiel damit Einen professionellen Ruf.

Drake ist alles andere als verschwenderisch

Keine Frage, dass Drake es sich leisten konnte seinen Geburtstag zum Casino-Erlebnis zu machen. Zwar ist nicht bekannt, ob dabei große Summen ausbezahlt wurden, fest steht jedoch, dass sich der einstige Teen-Star aus Kanada seinen 33sten Einiges kosten ließ. Sein Vermögen soll bei rund 100 Millionen Dollar liegen, was ihm auf der Forbes-Liste 2018 zusammen mit Eminem Platz 4 und 5 der am besten verdienenden Rapper einbrachte. Vor ihm liegen mit großem Vorsprung Jay-Z mit etwa 9000 Millionen Dollar Nettovermögen, gefolgt von Dr. Dre und Diddy.

Als verschwenderisch oder risikofreudig ist Drake hinsichtlich seines Vermögens jedoch nicht bekannt – zuletzt investierte er in einen Privatjet, den er Air Drake taufte. Abgesehen davon ist jedoch weitgehend bodenständig geblieben und erinnert sich in Interviews häufig an seine bescheidene Herkunft als schwarzer Jude, der in der Schule ein Außenseiter blieb, bis er mit der TV-Serie „Degrassi“ bekannt wurde.

Es sei ihm also vergönnt, dass er sich seinen Schnapszahlen-Geburtstag 2019 im großen Stil feierte und dabei seine Gäste ausgiebig verwöhnte. Keine Kosten scheute er nicht nur mit Pokertischen und Casinospaß, auch sonst legte er Wert auf ein Ambiente, das an einen italienischen Gangster-Film erinnerte. Eine Fotowand zeigte eine Polizeibrigade, die zum Flaschenservice angestellten Serviererinnen trugen Polizeiwesten der Drug Enforcement Administration. Die Gäste erhoben zu Mitternacht die Gläser auf Drake, die mit Mod Selection Champagner gefüllt waren – Drakes eigene Champagnermarke, die er Anfang 2019 auf den Markt brachte.

Eine Flasche kostet zwischen 300 und 400 Dollar. Nicht nur das Geburtstagskind zeigte sich großzügig und spendabel – es heißt French Montana erschien im Al Pacino „Scarface“-Aufzug und schenkte dem Gastgeber eine Diamanten-Armreif mit „Drake“-Schriftzug, der 175,000 Dollar wert sein soll. Sängerin Adele erschien in einem eleganten Samtkleid und edlen Diamantohrringen und postete von der Party auf Instagram einen herzlichen Glückwunsch an „einen der nettesten und witzigsten Menschen, die ich je getroffen habe.“

Stars machen Glückspiel auch bei Normalbürgern beliebt

Keine Frage, die Party war ein voller Erfolg und mag richtungsweisend für zahlreiche Geburtstagsfeiern in der Zukunft sein, nicht nur für Stars, sondern auch ganz normale Leute. Warum nicht einmal statt Trinkgelagen und Snack-Büffets Spieltische aufstellen und auf der Einladung um einen eleganten Dresscode bitten. Pokerspiele zur Unterhaltung machen Spaß und sorgen dafür, dass sich die Geburtstagsrunde wie Celebrities à la Drake und Michael Jordan fühlt – ganz gleich, ob echtes Geld dabei eingesetzt oder nur zum Spaß gezockt wird.

Tatsache ist, dass sich Glückspiel durch illustre Star-Ereignisse wieder größerer Beliebtheit erfreut und heute einen glanzvollen, edlen Ruf besitzt. Ganz gleich, ob man lieber online spielt oder in einem echten Casino – Poker hat heute im Grunde kaum noch was mit Gangster-Atmosphäre zu tun, auch wenn es hervorragend in Drake Party-Konzept passte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Exklusives Hamburg: Das sind die heißesten Promi-Hotspots in der Hansestadt

Die bekanntesten Markenbotschafter für Online Casinos

Online-Casino König Knossi: Startet er jetzt als Sänger durch?

Was sagst Du dazu?