Bonusangebote für Spielautomaten gibt es inzwischen in fast allen Online Casinos. Doch nicht immer sind die Angebote am Ende auch tatsächlich so gut, wie sie auf den ersten Blick aussehen. Wer aus einem Bonusangebot nämlich nicht nur ein paar Spielerfahrungen, sondern vor allem auch die größtmöglichen Gewinne mit nach Hause nehmen möchte, darf einige essentielle Aspekte der Casino-Boni nicht aus den Augen verlieren.

Grundsätzlich gilt: Ein Bonusangebot ist immer nur so gut wie die zugehörigen Bonusbedingungen. Auf diese sollten Sie also immer bereits vor der Beanspruchung eines neuen Angebots achten. Die Informationen dazu finden Sie direkt auf der Casinoseite. Reguläre Boni können Sie dabei auf allen Geräten nutzen. In manchen Fällen gibt es zusätzliche Boni, wenn Sie in Handy Casinos und nicht nur am Desktop PC spielen. Egal, für welchen Bonus Sie sich am Ende entscheiden und auf welchem Gerät Sie spielen, mit dem folgenden Leitfaden für Spielautomaten-Boni wird Ihr nächster Online Casinobesuch garantiert ein voller Erfolg!

Das richtige Casino – Der erste Schritt auf dem Weg zum Bonuserfolg

Bevor Sie sich überhaupt erst mit einem bestimmten Bonusangebot oder Freispielen für einen bestimmten Spielautomaten beschäftigen, sollten Sie einen genauen Blick auf die Plattform werfen, auf der die jeweilige Promotion angeboten wird. Nur wenn diese nämlich auch den aktuellen Sicherheitsstandards entspricht und von einem seriösen Unternehmen betrieben wird, ist eine Registrierung und Anmeldung im Casino empfehlenswert.

Da alle Boni in Online Casinos immer an eine Registrierung auf der Plattform geknüpft sind, kommen Sie um diesen Punkt also nicht herum. Die Sicherheit im Spiel geht nämlich ganz eindeutig vor, und zwar schon bevor Sie ein erste Mal Geld im Casino einzahlen! Denken Sie hier nur an Ihre bereits während der Registrierung preisgegebenen persönlichen Daten, die es zu schützen gilt.

Kurzum: Wer im Internet spielen möchte, der sollte sich immer genau über die Seriosität des jeweiligen Casinos informieren. Entweder sehen Sie sich dazu selbst die relevanten Punkte auf der Homepage an oder Sie halten sich an Vergleichsportale und Expertenberichte, die Ihnen übersichtlich und besonders schnell zeigen, wo Sie als Spieler in aller Ruhe und ohne Sorgen dem virtuellen Casinospaß entgegenfiebern können.

Spielautomaten-Boni erfolgreich aktivieren

Ein etwas komplexerer Punkt in unserem Leitfaden befasst sich mit der Aktivierung der Boni. Komplex ist dieser Punkt vor allem deshalb, weil es inzwischen unzählige verschiedene Aktivierungsmethoden gibt, die von Casinoplattformen genutzt werden. Die gängigsten sind dabei die Folgenden:

  • Automatische Aktivierung
    Bei dieser Art der Bonusaktivierung müssen Sie nichts weiter tun, als die Registrierung bzw. Einzahlung durchzuführen, und schon wird der Bonus gutgeschrieben. Sollten Sie einen solchen automatisch aktivieren Bonus übrigens nicht haben wollen, dann können Sie den Bonus immer auch im Nachhinein stornieren. Doch Achtung! Das geht nur, solange Sie noch nicht mit aktivem Bonus gespielt haben.
  • Aktivierung über Auswahl im Bonusbereich
    In vielen Online Spielbanken wählen Sie den gewünschten Bonus auf der Bonusseite des Casinos aus. Ein Klick genügt und der Bonus wird gutgeschrieben.
  • Bonuscodes
    Über klassische Bonuscodes können Angebote ebenfalls zu aktivieren sein. Um Chancengleichheit für alle Spieler zu gewähren, werden die nötigen Codes dabei in der Regel immer direkt auf der Homepage selbst angezeigt.
  • Exklusive Partnerboni
    Hier handelt es sich um Aktionen, die Sie aktivieren, indem Sie das Casino bzw. den Bonus über eine Verlinkung auf einer Partnerseite (sogenannte Affiliate Links) aufrufen.

Unter den verschiedenen Methoden gibt es keine „besseren“ oder „schlechteren“ Aktivierungsmethoden. Wichtig ist lediglich, dass Sie wissen, welche Methode Sie nutzen müssen, um den Bonus zu aktivieren.

Mit Gewinnen aus den Spielautomaten-Boni aussteigen

Möchten Sie den Bonus nicht nur nutzen, sondern am Ende auch wirklich Gewinne mit nach Hause nehmen, dann müssen Sie vor allem darauf achten, die Umsatzanforderungen zu erfüllen. Fast alle Boni gehen mit Vorgaben zum Umsatz des Bonusguthabens im Casino einher. Bei Freispielen geht es dabei immer darum, die erspielten Gewinnsummen umzusetzen. Bei Bonusgeldern hingegen beziehen sich die Umsatzanforderungen nicht auf die Gewinne, sondern auf den erhaltenen Bonusbetrag.

Achtung: Sobald Sie mit Bonusgeld spielen, gelten außerdem auch alle anderen Bonusbedingungen des Casinos. Diese legen beispielsweise fest, welche Automaten erlaubt sind und wie hoch Ihre Einsätze maximal sein dürfen. Details, die Sie keinesfalls vergessen sollten, möchten Sie am Ende auch tatsächlich etwas gewinnen.

Problemlose Auszahlungen – So funktioniert es

Im letzten Punkt unseres Leitfadens zur erfolgreichen und gewinnbringenden Nutzung von Spielautomaten-Boni möchten wir uns nun mit den Auszahlungen selbst beschäftigen. Hier müssen Sie auf zwei verschiedene Teilaspekte achten:

  • Wie sehen die allgemeinen Zahlungsbedingungen des Casinos aus?
  • Welche speziellen Regeln aus dem Bonus gelten bezüglich der Auszahlungen?

Jedes Casino hat allgemeine Auszahlungslimits, also minimale und maximale Summen, die Sie als Spieler in einem Tag bzw. einer Woche oder einem Monat auszahlen lassen können. Auch die verfügbaren Methoden sind je nach Casino unterschiedlich.

Mindestens ebenso wichtig sind allerdings auch die Auszahlungsparameter der Spielautomaten-Boni selbst. In manchen Fällen werden maximale Gewinnlimits angegeben oder die Zahlungsmethodenauswahl wird eingeschränkt. Achten Sie deshalb bereits bei der Einzahlung im Casino auf die Zahlungsvorgaben, die sich aus dem Bonus ergeben. So vermeiden Sie spätere Komplikationen im Auszahlungsprozess und können innerhalb kurzer Zeit Geld auszahlen lassen.

Foto: Adobe / AntonioDiaz