Power-Frauen im Showbusiness ‒ die Heldinnen, die sich nicht unterkriegen lassen

Wusstest Du schon...

Sportaza: Neues Online Casino Foto: Adobe / master1305

Sportaza: Neues Online Casino, das Ihre Träume wahr werden lässt

Am 8. März war Weltfrauentag und die Filmindustrie wartete nicht lange, um neue Trailer für ihre Hollywood-Blockbuster vorzuführen. Das Showbusiness kreierte 2020 einige besondere Filme, die sich um die Leben starker Frauen drehen.

Ein Überblick über die kommenden Filme von Alicia Vikander und Scarlett Johansson für einen actionreichen Start in die Sommermonate. Da freuen wir uns aufs Kino!

Alicia Vikander in Tomb Raider II

Kaum ein Videospiel hat international so viele Fans begeistert wie Tomb Raider. Die britische Archäologin Lara Croft löst in den Videospielen Rätsel und rettet nebenbei schnell die Welt, und das schon seit Jahren. Das erste Videospiel, kurz „Tomb Raider“ betitelt, wurde bereits 1996 für den PC erstellt und hat sich seither in eine riesige Serie entwickelt, die Lara Croft in die Tiefen von Bolivien, Kambodscha und sogar Japan führte.

Als Tomb Raider war sie stets auf der Suche nach den großen Schätzen der Menschheit, verteidigte sich im Spiel „Tomb Raider: Underworld“ gegen Angreifer mit Thors Hammer oder suchte nach den Überresten längst vergessener Zivilisationen. 2013 entschied sich Crystal Dynamics schließlich dazu, eine neue Version der Videospiele zu erstellen. Endlich sollten wir einen Einblick in die Vergangenheit der Heldin erhalten, um zu verstehen, wie sie eigentlich zur berüchtigten Grabräuberin geworden war. Der Erfolg der dadurch neu entstandenen Serie brachte uns 2018 einen neuen Film und Alicia Vikander schlüpfte in die Rolle der Lara Croft, nachdem Angeline Jolie zuvor als Lara Croft zu sehen gewesen war.

Auch im Folgefilm des Hits aus 2018, „Tomb Raider II“, der für 2022 angekündigt ist und gerade in Ländern wie England gedreht wird, kehrt Alicia Vikander in der Rolle der Lara Croft zurück auf die große Kinoleinwand. Während sie im ersten „Tomb Raider“-Teil gegen die Grabräubergruppe „Trinity“ kämpfte und ihren Vater suchte, ist eine Wiederkehr der Bösewichte im zweiten Teil zu erwarten. Der erste Teil ließ einige Fragen offen, allerdings könnte Lara Croft in „Tomb Raider II“ um das Vermögen und das Haus ihres Vaters, Croft Manor, kämpfen, denn die Rechte der Unternehmen ihres Vaters gingen im ersten Teil wie bekanntlich an ihre alte Bekannte, Ana Miller, über.

Das Videospiel „Shadow of the Tomb Raider“ könnte ebenso als Vorlage für „Tomb Raider II“ dienen. Der Erfolg des ersten Filmes und der langanhaltende Videospielerfolg haben seit 2018 zu einer neuen Produktionswelle an Merchandise geführt. Lara Croft ist sogar in ihrem eigenen Slotspielen, z. B. „Lara Croft: Temples and and Tombs“ vertreten, in dem sie gegen Bösewichte vorgeht. Die Effekte der Casino-Slots imitieren die Special-Effects der Filme und transportieren Spieler direkt in die Welt der Tempel und Azteken. Aufgrund der zahlreichen Boni und Freispiele ergibt es Sinn, dass gerade populäre Heldinnen für Themen in diesen Spielen ausgewählt werden. Wir bleiben gespannt auf das Erscheinungsdatum des neuen Films, um Alicia Vikander wieder in ihrer Power-Rolle zu sehen.

Scarlett Johansson in Black Widow

Schon im Jahre 2004 gab es Gemunkel eines potenziellen Solo-Films der Superheldin Black Widow. Nach einer langjährigen Karriere als Comicbuchheldin hatte sich Black Widow, die eigentlich Natasha Romanoff heißt, als Liebling der Fans herausgestellt. Gemeinsam mit Helden wie Spiderman und Daredevil mischte sie die Straßen ihres fiktiven Universums auf und brachte Marvel genug neue Fans ein. Im selben Jahr entschied sich Marvel jedoch dazu, zuerst andere Comichelden auf die große Kinoleinwand zu bringen, worauf das Filmprojekt auf Eis gelegt wurde.

Scarlett Johanssons Charakter erschien schließlich zum ersten Mal in den Filmen von „Iron Man“, bevor sie ein Teil der Avengers wurde. Fans konnten sie in großen Blockbustern wie „Captain America: Civil War“ und „Avengers: Endgame“ sehen. Diese Kassenschlager veranlassten Marvel 2017 endlich dazu, Filme über mehr Lieblingshelden ihrer Fans zu drehen, was uns 2021 Black Widows eigenen Superhelden Film bringt.

Im Film muss sich Scarlett Johansson den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen und kämpft vor allem mit ihrer Intelligenz gegen ihre Feinde. Damit setzt sie sich eindeutig von anderen Charakteren des Marvel-Universums ab, die ihre Probleme hauptsächlich mit Superkräften lösen. Black Widow ist und bleibt ein Mensch und gerade das macht es so einfach, sich mit dem Charakter zu identifizieren. Seit der Ersterscheinung der Heldin in den Sechzigern hat sich ein regelrechter Kult entwickelt.

So gibt es heute Merchandise wie Figuren und Kleidung sowie Filme und TV-Serien. Eine echte Power-Frau! Scarlett Johansson ist in ihrer Rolle als Black Widow auf jeden Fall eine starke Frau und ist ab dem 7. Mai in „Black Widow“ in den Kinos zu sehen.

Foto: Adobe / ZoomTeam

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Malina Casino Slots Foto: Adobe / Joshua Resnick

Malina: Casino Slots von den besten Softwareanbietern

Sportaza: Neues Online Casino Foto: Adobe / master1305

Sportaza: Neues Online Casino, das Ihre Träume wahr werden lässt

Aktionen bei Librabet Foto: Adobe / Studio Romantic

Aktionen bei Librabet

Was sagst Du dazu?