Spielen wie die großen Stars

Wusstest Du schon...

Oliver Kahn im TV

Oliver Kahn und das Geschäft mit dem Wettanbieter Tipico

Sportwetten geben einem die Möglichkeit noch mehr an einem Spiel teilzuhaben, als nur vor dem Fernseher zu sitzen und zuzuschauen. Dank vieler online Anbieter kann man Wetten auf die gewünschte Sportart machen und weitaus mehr Spannung erleben.

Dieses Hobby ist längst keine Nische mehr, sondern ist aktueller den je. Aufgrund dessen, dass man Sportwetten bequem von Zuhause, auf den Weg zu Freunden oder in einer Bar tätigen kann, wurde das Thema erst für viele relevant. Obwohl Sportwetten erlaubt sind und auch sehr viele Deutsche regelmäßig teilnehmen, sind nur wenige Fakten darüber wirklich bekannt. Das führte vielleicht auch dazu, dass das Thema immer noch von einigen kritisch betrachtet wird.

Was gibt es über das Thema Sportwetten zu wissen?

Im Prinzip hat jeder von uns eine Lieblingssportart oder einen begehrten Sportler, was uns dazu bewegt, diesen zu verfolgen. Selbst Prominente spielen gerne in Kasinos und machen bei Sportwetten mit. Einige von ihnen stehen auch als Werbefigur für die Anbieter selbst im Fernseher oder auf Plakaten parat. Damit sollte klar sein, Sportwetten sind ein fester Bestandteil des Sports selbst sowie der Zuschauer ebenso. Stellt sich noch die Frage, warum viele noch ein schlechtes Bild von Sportwetten haben. Stars wie der Schwede Zlatan Ibrahimovic stellen sich für Kampagnen zur Verfgung. Das liegt wahrscheinlich an der allgemeinen und alteingesessenen Annahme, Sportwetten wären illegal und werden von zwielichtigen Gestalten veranstaltet. Um das aber kurz und knapp abzuschließen – Sportwetten sind voll und ganz legal und werden nicht von Gaunern verwaltet, sondern von stark regulierten Anbietern. Das Angebot ist dabei sehr vielfältig und es ist für jeden etwas dabei. Fußball, Basketball, Boxen, Golf, Snooker, Formel 1, Motorradrennen und vieles mehr gehört zum normalen Angebot der Buchmacher.

Wie findet man einen passenden Buchmacher?

Die Antwort liegt wahrscheinlich den meisten bereits auf der Zunge, den eigentlich gibt man alles, das man wissen möchte, einfach bei einer Suchmaschine ein. Auch bei Sportwetten ist das der Fall. Im Internet finden sich unzählige Anbieter, sogenannte Buchmacher, welche passenderweise auf Plattformen aufgelistet sind. Auf www.Fussballwetten.info wird es den Suchenden sehr einfach gemacht, sich weiter über das Angebot der Buchmacher zu informieren. Das große Angebot der Buchmacher kann über eine Funktion auf der Internetseite neu sortiert werden, indem individuelle Kriterien eingegeben werden. Zudem sind ausreichend Rezessionen von Kunden zu finden, welche es ebenfalls einfach machen, die richtige Wahl zu treffen. Falls man sich aber trotz der sortierten Liste, der Kundenmeinungen und der Informationen über die einzelnen Buchmacher nicht für einen Anbieter entscheiden kann, steht es einem natürlich auch frei, mehrere Konten bei unterschiedlichen Buchmachern zu machen.

Diese Kriterien muss ein Buchmacher erfüllen

Falls man noch neu in dem Bereich der Sportwetten ist und man nicht wirklich sicher ist, was einen guten Buchmacher ausmacht, gibt es hier die wichtigsten Eckpunkte. Der Buchmacher muss eine Lizenz für Sportwetten besitzen, diese stammen oft aus Ländern wie Malta oder Curacao. Dort sind Sportwetten und Glücksspiel seit längerem erlaubt und weisen deshalb strengere Regulierungen auf, als es unter Umständen bei sogar größeren EU Ländern der Fall ist. Von deutscher Seite stammen Zertifikate und Bewertungen, welche Aufschluss über die Sicherheit des Zahlungsverkehrs sowie der gespeicherten Kunden- und Kontaktdaten geben. Wenn diese Kriterien erfüllt sind und auch die Kundenmeinungen positiv ausfallen, können weitere Kriterien beachtet werden, wie beispielsweise die Erreichbarkeit des Kundenservice, der Aufbau der Homepage oder die Verwaltung einer App. Ebenfalls ein Auswahlkriterium sind die Bonus Zahlungen bei der Ersteinzahlung sowie die Prämien für Langzeitkunden. Letzten Endes ist natürlich auch das allgemeine Angebot des Buchmachers entscheidend sowie die angebotenen Quoten für die Wetten selbst. Denn diese sind nicht auf jeder Plattform gleich.

Glücksspiel und Sportwetten

In Deutschland nehmen etwa ein Viertel der Bevölkerung an Gewinnspielen wie auch Lotto teil. Glücksspiel und Sportwetten werden aber trotzdem immer noch in eine andere Schublade tiefer gesteckt. Und das, obwohl die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Wette um einiges höher ist, als ein Gewinn beim Lotto. Bei Sportwetten gibt es Quoten, welche wie das Gegenstück zu einer Wahrscheinlichkeitsrechnung betrachtet werden können. Ist die Wahrscheinlichkeit das Team A gegen Team B gewinnt sehr hoch, weil es beispielsweise eine Top Mannschaft gegen eine sehr schlechte ist, wird die Quote dafür sehr niedrig sein. Deshalb sind risikoreiche Wetten mit höheren Quoten versehen, als Wettoptionen bei denen die Chancen ausgeglichen sind. Aber es gibt noch einen entscheidenden Unterschied, wenn es um das Thema Sportwetten geht.

Information sind das Wichtigste

Im Gegensatz zu Glücksspiel, sei es nun das Kasino, Onlinepoker oder Gewinnspiele aus Magazinen, ist es den Spieler in der Regel nicht möglich, sich auf das Spiel vorzubereiten. Das ist bei Sportwetten eben anders. Denn dank der vielen Nachrichten und Informationen, welche es über den Sport und dessen Akteure gibt, können genaue Prognosen erstellt werden. Somit lassen sich zielgerichtete Erwartungen berechnen, womit das Risiko und die Wahrscheinlichkeit zu verlieren aufgrund eigener Recherche niedrig gehalten werden kann. Dazu werden Statistiken, Nachrichten und Prognosen von Experten genutzt, welche sich in großen Umfang in Zeitungen und in Internetportalen finden lassen.

Wetten mit Verantwortung

Wenn man sich gut auf die Wetten vorbereitet, werden mit hoher Wahrscheinlichkeit die meisten davon erfolgreich enden. Aber trotzdem bleibt immer ein Teil Glück bestehen. Auch wenn alle vorhandenen Nachrichten gelesen, Statistiken bewertet und Prognosen verwendet wurden, kann ein Sportereignis anders verlaufen. Das Wetter, Fehler im Spiel oder unerwartete Momente machen es unmöglich eine Wette mit einhundert prozentiger Sicherheit abzugeben. Deswegen sollte vor allem am Anfang mit kleinen Einsätzen begonnen werden, bis sich eine gewisse Erfahrung festmacht. Genau dafür sollte der bereitgestellte Bonus verwendet werden. Wichtig ist eben auch, sich von falschen Wetten nicht aus dem Konzept bringen zu lassen und aus den begangenen Fehlern zu lernen.

Dazu gehört auch zu erkennen, wann eine Wette für einen selbst zu risikoreich ist oder Wetten an sich zu einem Problem werden. Eine Spielsucht kann auch bei Sportwetten aufkommen. Hilfe und Informationen dazu finden sich auf den Internetseiten der Buchmacher. Für den Großteil der Wettteilnehmer geht es darum, das eigene Wissen und das Hobby zu Geld zu machen. Vom großen Geld träumen nur die Wenigsten. Sport und natürlich auch Sportwetten dienen vor allem zur Unterhaltung und das sollte es auch bleiben.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rita Ora United Charity

Rita Ora kommt nach Berlin – und Ihr könnt live dabei sein!

Paris Hilton wieder da

Paris Hilton ist zurück und mit ihr die Modesünden der Nuller-Jahre

Wohnung fit Winter

So machen Sie Ihre Wohnung fit für den Winter

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!