Andrea Berg

Was verdienen die erfolgreichsten Künstler?

Wusstest Du schon...

Die 10 besten Filme, die auf Videospielen basieren

Wer wollte nicht schon einmal wissen, was die erfolgreichsten Künstler auf dem deutschen Musikmarkt verdienen? Viele hätten vielleicht auf Helene Fischer getippt oder auf einen internationalen Act, wenn es um den absoluten Topverdiener geht. Überraschenderweise führt Andrea Berg die Charts der bestverdienenden Musiker der letzten 16 Jahre an. Anscheinend hat die Schlagersängerin alles richtiggemacht. Schließlich heimste sie mit ihrem Best Of Album 15mal Gold ein.

Und ihr Erfolg zeigt offenbar auch: Man muss kein Künstler aus Hollywood sein oder ein abgedrehter Sänger aus Großbritannien, um hierzulanden Erfolge zu feiern. Die deutschen Fans lieben deutsche Künstler.

Durchschlagender Erfolg deutscher Künstler

Auch wenn die deutschen Charts durch ihre Vielfalt gekennzeichnet sind, nehmen immer wieder deutsche Künstler die führenden Plätze ein. Den größten Anteil sicherte sich Andrea Berg mit 10.950.975 Euro – kurz gefolgt von Helene Fischer, die nur knapp 600.000 Euro weniger verdiente.

Auf dem dritten Platz landet Herbert Grönemeyer mit knapp 7,5 Millionen Euro. Unheilig nimmt mit 5,5 Millionen Euro den vierten Platz ein. Dann folgt erst Adele mit gut 5,1 Millionen Euro. Bei der ganzen Euphorie ist zu bedenken, dass einige der Künstler zum Teil nur prozentual an den Gewinnen beteiligt sind, da auch das Management, die Produzenten und die Songschreiber etwas vom Kuchen abhaben wollen.

Das Finanzportal Smava hat einen umfassenden Vergleich durchgeführt und dafür die Einnahmen aus den CD-Verkäufen als Basis genommen. Verschiebungen sind jedoch nicht ausgeschlossen, da zahlreiche Künstler und Musiker hohe Summen über Konzerte, Werbeartikel und andere Vermarktungsmöglichkeiten erhalten.

Außerdem hat Smava die Genres miteinander verglichen und festgestellt, dass Schlager mit einem Umsatzanteil von gerade einmal 4,64 % im direkten Vergleich zu Pop und Rock mit jeweils 39,9 % und 19,11 % hintenansteht.

Das erfolgreichste deutsche Album

Wer in Deutschland Gold für das Album erreichen möchte, muss es 100.000 x verkaufen. Platin gibt es ab 200.000 verkauften Platten. Die Auszeichnungen für die Single folgt es in diesen Kategorien für die doppelte Anzahl.

Das bisher erfolgreichste und rentabelste deutsche Album kommt von Herbert Grönemeyer: „Mensch“ hat sich ganze 3,1 Millionen Mal verkauft und markiert als sein 11. Tonträger seinem musikalischen Höhepunkt. Aber auch für das „Farbenspiel“ von Helene Fischer gab es insgesamt 10 x Platin, da es insgesamt 2 Millionen Euro einspielte.

Foto: Album Best of Andrea Berg –> erhältlich bei Amazon

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Formel 1 DHL Partnerschaft Foto: Adobe / Mathias Weil

Formel 1 und DHL verlängern mehrjährige globale Partnerschaft

Online-Shopping. Foto: Adobe / Rido

Online-Shopping – wie die Digitalität unser Einkaufsverhalten beeinflusst

Handyhüllen kaufen. Foto: Adobe / Miljan Živković

Worauf man bei neuen Handyhüllen achten sollte

Was sagst Du dazu?