Anya Taylor-Joy: Keine Schönheitsbehandlung ist zu skurril

Wusstest Du schon...

Dua Lipa: Pepe Jeans zu Weihnachten

Anya Taylor-Joy liebt "lächerliche" Schönheitsbehandlungen.
Die 23-jährige Schauspielerin ist bereit, alle möglichen Beauty-Tricks auszuprobieren, um sich gut zu fühlen und das Beste aus sich herauszuholen. Bei ihrer letzten Behandlung hat sich die hübsche Brünette einer Kryotherapie unterzogen, bei der der Körper mehrere Minuten lang extrem kalten Temperaturen ausgesetzt wird. ‚Elle.com‘ erzählte die Darstellerin: "Meine letzte Behandlung war die Kryotherapie. Ich stehe auf alles Lächerliche… Ich creme mich in Olivenöl ein, wenn ich einen Sonnenbrand oder einen Bluterguss habe. Meine Mutter hat mir das beigebracht, als ich klein war."

Die ‚Glass‘-Schauspielerin muss derzeit wegen ihres Drehplans um 4 Uhr morgens aufstehen und hat daher in Produkte investiert, die ihren Teint aufhellen und sie weniger müde aussehen lassen. "Mein letzter Schönheitskauf war der Touche Éclat von YSL Beauty. Ein Fan hinterließ einmal eine Notiz, auf der stand: ‚Ich wollte Hallo sagen, aber du sahst so müde aus‘. Und ich dachte mir: ‚Ich werde daran arbeiten’", so Taylor-Joy weiter. Anya trägt nicht viel Make-up, wenn sie nicht arbeitet, daher geht ihre Routine sehr schnell.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lupita Nyong’o über ihr Must-have auf dem roten Teppich

Sarah Harrison über Baby-Pfunde

Justin Bieber: Bart im Urlaub

Was sagst Du dazu?