Ashley Graham möchte ab sofort auf Zucker verzichten

Wusstest Du schon...

Anna Wintour: Entschuldigung an schwarze Condé Nast-Mitarbeiter

Ashley Graham hat sich vorgenommen, mit dem Essen von Zucker aufzuhören.
Das 32-jährige Model entschied sich beim morgendlichen Naschen eines Brownies dazu, den Zucker von seinem Speiseplan zu streichen.

Über ihre Story auf Instagram enthüllte die Prominente: "Letzte Nacht hab ich vor dem Zubettgehen einen Brownie verdrückt und jetzt bin ich aufgestanden und esse einen Brownie. Ich bin der festen Überzeug, dass ich süchtig nach Zucker bin. Ich glaube, dass ich es für eine Weile lang aufgeben werde. Habt ihr das schon mal probiert?" Daraufhin fragte Ashley ihre Follower nach Tipps, wie man dem süßen Pulver am Besten entsagen kann. Die Fans des Stars rieten ihm dazu, den Zucker durch beispielsweise Früchte zu ersetzen. Ashley fügte hinzu: "Danke an euch alle für eure Antworten in Bezug auf das Thema, das Aufgeben von Zucker, weil ich denke, dass ich ohne all eure Ratschläge verloren wäre. Heiliger Bimbam, da draußen gibt es eine Menge an Informationen. Und für diejenigen, die nach Antworten suchen, hier sind sie!"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

ASAP Rocky, Iggy Pop und Tyler, The Creator werben für die neue Gucci-Kampagne

Claudia Schiffer: Social Media ändert Mode

Penélope Cruz: Eine Filmrolle machte sie zur Raucherin

Was sagst Du dazu?