Britney Spears ‘übertrieb es’ mit ihren Henna-Tattoos

Wusstest Du schon...

Janelle Monae liebt Christian Louboutins Kunst

Britney Spears enthüllte, dass sie es mit ihren neuen Henna-Tattoos etwas "übertrieben hat".
Die ‘Toxic’-Interpretin präsentierte ihren 25 Millionen Followern auf ihrem Instagram-Account stolz ihre Tätowierungen.

Britney verkündete: "Also, ich habe es mit meinen Henna-Tattoos etwas übertrieben!!!! Ich glaube, dass ich in dem zweiten Foto einen Bohemian-Look zeigen wollte …. nicht sicher, was ich mit meinen Händen auf meiner Hüfte mache!!! Ich denke, dass ich damit Aufmerksamkeit erreichen möchte!!!!" Die Neuigkeiten über die Henna-Tätowierungen der Künstlerin machte Britney bekannt, nachdem sie zuvor verriet, dass sie eher einen "natürlichen" Make-up-Look bevorzugt. Die Sängerin erzählte, dass sie "so viel Zeit mit dem Styling ihrer Haare und ihres Make-ups verbracht hatte, um fehlerlos auszusehen", sodass sie nun weniger Make-up bevorzugt. Über Instagram verriet die Schönheit vor kurzem: "Wer hätte es gedacht?!?! Nach all der Zeit in meinem Leben lerne ich jetzt, dass kein Make-up besser ist …. Ich meine …. etwas Make-up macht Spaß, aber nachdem ich so viel Zeit mit dem Styling meiner Haare und meines Make-ups verbracht habe, um perfekt auszusehen…."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sabrina Dhowre Elba fordert mehr Diversität in der Modebranche

Rosie Huntington-Whiteley enthüllt ihr Hautpflegegeheimnis

Kaia Gerber: Bleusalt entwarf eine Loungewear-Hose für sie

Was sagst Du dazu?