Catherine Zeta-Jones über ihre neue Kollaboration

Wusstest Du schon...

Heidi Klum zeigt sich oben ohne: Nippelblitzer inklusive!

Catherine Zeta-Jones hat "schon immer" eine Leidenschaft für Mode gehabt.
Die Lifestyle-Marke der Schauspielerin, Casa Zeta-Jones, hat sich mit der britischen Schuhmarke Butterfly Twists zusammengetan, um stilvolle und vegane Schuhe zu designen.

Und Catherine war von der Aussicht, Schuhe zu entwerfen, unglaublich begeistert. "Ich habe schon immer eine Leidenschaft für Mode gehabt. Ich habe von meiner Oma und meiner Mama das Nähen gelernt und habe immer etwas Neues entworfen und kreiert. Schuhe sind eine natürliche Erweiterung davon und etwas, das ich schon immer entwerfen wollte", so die 50-Jährige im Interview mit PA News Agency. Die Oscar-Preisträgerin ist ein großer Fan der Schuhe und liebt es, wie "einzigartig" sie sind. Sie fügte hinzu: "Sie sind wirklich bequem, haben aber Stil und sind einzigartig. Das sind Schuhe, die man im Laden und beim Abendessen tragen kann. Sie sind vielseitig und klassisch zugleich."

Butterfly Twists ist eine vegane Marke, und Catherine weiß, wie "wichtig" es für viele Menschen ist, dass die Produkte auf ethische Weise hergestellt werden. "Butterfly Twists ist eine vegane Marke. Um ehrlich zu sein, wusste ich das nicht, als ich anfing, ihre Schuhe zu tragen, bevor ich mit ihnen zusammenarbeitete. Ich wusste nur, dass ich sie liebte. Vegane Materialien sind heute so fortschrittlich und luxuriös, dass es schwierig ist, zwischen echtem Leder und veganem Leder zu unterscheiden. Ich weiß, dass dies für viele Frauen ein wichtiger Gesichtspunkt ist, und ich bin froh, dass ich etwas schaffen kann, das stilvoll ist, ohne auf Stil verzichten zu müssen", freut sich Catherine.

Im Rahmen der exklusiven Partnerschaft wird die Lifestyle-Marke von Zeta-Jones in diesem Monat in 21 Ländern vegane Schuhe in limitierter Auflage auf den Markt bringen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tommy Hilfiger enthüllt das Erfolgsgeheimnis seines gleichnamigen Modelabels

Helen Mirren: Schick durch den Lockdown

Tom Ford fühlt sich ‘zu verletzlich’, wenn er Strick trägt

Was sagst Du dazu?