Ciara - MTV VMAs 2021 - Credit Kristin Callahan/Everett Collection

Ciara – MTV VMAs 2021 – Credit Kristin Callahan/Everett Collection

Ciara: Sie wollte Friseurin werden

Ciara verriet, dass sie eigentlich Friseurin werden wollte.
Die 37-jährige Sängerin wurde Anfang der 2000er Jahre mit ihren Hits ‚Goodies‘ und ‚1, 2 Step‘ berühmt, verkündete jetzt aber, dass sie in ihrer Kindheit in Georgia davon geträumt habe, ihren eigenen Schönheitssalon zu besitzen.

Die Künstlerin erzählte in einem Gespräch mit ‚Allure‘: „Wenn du mich gefragt hättest, was mein Job sein würde, als ich dieses achtjährige Mädchen in Decatur, Georgia, gewesen bin, dann hätte dir geantwortet, dass ich Haare stylen möchte. Ich wollte meinen eigenen Friseursalon haben. Das ist meine Vision gewesen. Haare waren ein großer Teil davon, wie wir uns in Georgia ausgedrückt haben.“ Die ‚Get Up‘-Hitmacherin fügte scherzend hinzu, dass sie ihre Haar-Extensions in die Mikrowelle stellte, um dadurch „knusprige Locken zu erzeugen“. Der Star witzelte: „Und weißt du, was ich dann tat? Ich habe sie in die Mikrowelle gelegt. Man packt sie in die Mikrowelle, damit man knusprige Locken kreieren kann.“ In der Zwischenzeit hatte Ciara im August ihre auf Vitamin C basierende OAM- Schönheitslinie auf den Markt gebracht und erklärte in Hinblick auf ihre Produkte, dass sie dabei „nicht an die Konkurrenz anderer Prominenter mit Kosmetikmarken denken“ würde.

©Bilder:BANG Media International – Ciara – MTV VMAs 2021 – Credit Kristin Callahan/Everett Collection