Claudia Schiffer: Unterwäsche-Security

Wusstest Du schon...

Jude Law mit fragwürdiger Irokesen-Frise

Claudia Schiffer hatte einst einen Security-Guard für ihre Unterwäsche.
Das 49-jährige Topmodel ließ seine BHs und Unterhosen bewachen, da oftmals nach den Catwalk-Shows so einiges fehlte. In der Mai-Ausgabe der britischen ‘ELLE’ erzählt Claudia: "Wenn ich auf dem Laufsteg war und zurückkam, war andauernd meine Unterwäsche verschwunden – mein BH, meine Unterhosen…alles weg!" Die blonde Schönheit war Teil einer Supermodel-Gruppe der 1990er, die auch die ‘Big Six’ genannt wurden. Neben Schiffer waren Naomi Campbell, Cindy Crawford, Christy Turlington, Linda Evangelista und Tatjana Patitz Teil des exklusiven Clubs. Im Interview erinnert sich der Star, wir sehr manche Fotografen sich damals für ein Foto abrackerten: "Es war unglaublich… es war, als wären wir Rockstars. Man konnte nicht in ein Auto einsteigen, wenn kein Weg für dich frei gemacht wurde. Die Leute schnitten Löcher in die Modezelte, um Fotos von uns zu machen. Wir brauchten bei jeder Fashion-Show Sicherheitsleute."

Claudia, die im August ihren 50. Geburtstag feiert, hat kein Problem mit dem Älterwerden und gibt das Zepter der Modewelt gerne in die Hände der jüngeren Generation. "Ich habe in meinem Leben viele wunderschöne Komplimente bekommen", erklärt sie im Gespräch, "aber dann kommt der nächste Schritt und man geht weiter. Man muss nicht sein Leben lang schön genannt werden. Es ist eine schöne Erinnerung, aber dann kommt die nächste Generation und man gibt es weiter."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Emily Ratajkowski spendet Kleidung an Frauenhaus

Rita Ora testet neue Looks

Sharon Osbourne: Willkommen graues Haar

Was sagst Du dazu?