Daisy Edgar-Jones: ‘Marianne und ich haben einen ähnlichen Make-up-Geschmack’

Wusstest Du schon...

Look des Tages

Daisy Edgar-Jones enthüllte, dass sie und ihr ‘Normal People’-Charakter einen ähnlichen Ansatz haben, wenn es um das Auftragen von Make-up geht.
Die 22-jährige Darstellerin findet, dass ihre Make-up-Looks denen ihres Alter Egos Marianne Sheridan ähneln, jedoch sei der fiktive Charakter dabei etwas experimentierfreudiger als sie.

In einem Gespräch mit der britischen ‘Vogue’ erzählte die Schönheit: "Ich finde, dass [Marianne und ich] ähnliche Ansätze haben, [wenn es um unser Make-up geht] und ich liebte es, wie experimentierfreudig sie in ihrer Zeit am Trinity College mit ihrem Make-up war. Sie probierte viel mit Eyelinern und Lidschatten aus. Ich war schon immer ein großer Fan von Make-up für die Augen." Obwohl Daisy den dramatischen Cat-Eye-Look liebt, gab sie zu, dass sie es nicht immer schafft, diesen hinzubekommen. Die Schönheit gestand: "[…] Manchmal klappt es perfekt, manchmal steht man dann mit einem Lidstrich da, der den gesamten Kopf von einem umspannt. Den richtigen Eyeliner zu finden, ist wirklich hilfreich dabei." Und Daisy fügte hinzu, dass sie zudem zu einem großen Fan von Primer wurde.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Selma Blair: Kein Wandel in der Modewelt

Rihannas Savage X Fenty-Show findet im nächsten Monat statt

Kate Moss: Nicht ohne meine Diamanten!

Was sagst Du dazu?