Iman bezweifelt, dass sie ohne David Bowie das Selbstvertrauen gehabt hätte, ihr eigenes Kosmetikunternehmen zu gründen.
Das 66-jährige Supermodel, das von 1992 bis zu seinem Tod im Jahr 2016 mit der Musiklegende verheiratet war, hat gerade sein erstes Parfüm angekündigt, das von dem ‚Starman‘-Hitmacher inspiriert wurde.

Die Prominente hat zugegeben, dass der verstorbene Bowie ihr den „Mut“ gegeben hat, Iman Cosmetics im Jahr 1994 zu gründen. Im Gespräch mit dem ‚People‘-Magazin verriet Iman: „So sehr ich mich auch selbstbewusst fühle, bin ich tatsächlich sehr besorgt, Dinge zu gründen, insbesondere Unternehmen. Wenn David nicht in meinem Leben gewesen wäre, weiß ich nicht, ob ich den Mut dazu gehabt hätte, Iman Cosmetics zu gründen – in dieser Hinsicht war er furchtlos. Er hat mir Mut gemacht.“ Die Catwalk-Beauty startete im Jahr 2007 ihr Mode- und Beauty-Unternehmen Iman Global Chic. Iman sagt, dass ihre Arbeit an ‚Love Memoir‘ von Iman Eau de Parfum nicht nur Erinnerungen an ihren verstorbenen Ehepartner, der zum Zeitpunkt seines Todes 69 Jahre alt war, erweckte, sondern auch ihre Trauer „linderte“.

©Bilder:BANG Media International – Iman – CFDA Awards 2021 – Avalon