Ellie Bamber: Make-up gibt ihr ein Gefühl der ‘Stärke’

Wusstest Du schon...

Trotz Krise: Warum Stress uns stark machen kann

Ellie Bamber fühlt sich mit Make-up "stark".
Die 23-jährige Darstellerin kritisierte die Einstellung, dass sich "Feministinnen" nicht für "Beauty interessieren" sollten, weil sie findet, dass Make-up und Beauty-Produkte "spannend" sein können.

Die Schönheit verriet gegenüber der britischen Version von Beauty Bytes des ‘Marie Claire’-Magazins: "Ich glaube, dass es ein totales Missverständnis ist, dass man keine Feministin sein kann und sich gleichzeitig für Beauty interessieren kann. Warum denn nicht? Es ist eine ziemlich voreingenommene Sache, das zu denken. Beim Feminismus geht es um Gleichheit. Was also, wenn eine Frau mit Beauty experimentieren möchte und sich selbstbewusst fühlen möchte? Das ist wirklich bestärkend. Ich denke nicht, dass diese Sachen etwas miteinander zu tun haben. Man sollte dazu in der Lage sein, mit seinen Beauty-Produkten zu tun, was man möchte." Sie fügte hinzu: "Ich mag es wirklich, [herumzuexperimentieren]. Durch eine neue Farbe von Lippenstift oder einen neuen Lidschatten fühlt man sich gleich anders." Der ‘Nocturnal Animals’-Star soll derzeit wie besessen von "flüssigem Eye-Liner" sein.

Ellie glaubt jedoch daran, dass wahre Schönheit von Innen kommt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tommy Hilfiger enthüllt das Erfolgsgeheimnis seines gleichnamigen Modelabels

Helen Mirren: Schick durch den Lockdown

Tom Ford fühlt sich ‘zu verletzlich’, wenn er Strick trägt

Was sagst Du dazu?