Emily Blunt liebt es, sich für Events hübsch zu machen

Wusstest Du schon...

Lady Gaga: Von federleicht kann hier keine Rede sein

Für Emily Blunt ist es “ein Spektakel”, sich für Veranstaltungen auf dem roten Teppich in Schale zu werfen.
Die Alltagskleidung der 37-jährigen Schauspielerin besteht in der Regel aus Jeans und Jogginghosen.

Daher freut sich die ‘Wild Mountain Thyme’-Darstellerin immer sehr, wenn sie sich für besondere Anlässe aufbrezeln und sich so richtig in Schale werfen kann. “Ich habe angefangen, Mode zu feiern, damit ich mich von den Jeans und Jogginghosen, in denen ich normalerweise herumlaufe, distanzieren kann. Wenn ich in den Medien oder auf einem roten Teppich auftrete, kann das für mich ein bisschen ein Spektakel sein, und darauf stehe ich”, freut sich Emily im Interview mit der ‘Vogue’.

Blunt hat über Stil gelernt, dass er “eine Erweiterung dessen ist, wer du bist”. Das verriet sie vergangenes Jahr im Gespräch mit der Zeitschrift ‘Harpers Bazaar’: “Was habe ich über Stil gelernt? Ich habe gelernt, dass ich keinen hatte, bevor ich in diese Branche eingestiegen bin. Ich habe es wirklich genossen, Männerwesten zu tragen, ziemlich grelle Farben, mit weißen Jeans, wie Mom-Jeans, bevor sie cool waren. Ich frage mich, wenn ich das jetzt tragen würde, ob ich dann ein Trendsetter wäre? Ich habe also gelernt, dass … ich denke, dass Stil eine Erweiterung dessen ist, wer du bist.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Uhren Plagiate: verlockender Preis, enttäuschende Qualität

Felicity Hayward: Festliche Fashion-Lieblinge

Twiggy: Bei Autogrammen wird sie ständig verwechselt

Was sagst Du dazu?