© imago/Future Image

Erster öffentlicher Auftritt von Daniel Völz und seiner Kristina

Wusstest Du schon...

Claudia Schiffer feiert in London: Das Strahlen hat sie nicht verlernt

„Bachelor“ Daniel Völz (33) und seine auserwählte Herzensdame, Kristina Yantsen (24), haben sich am Freitag beim Deutschen Kosmetikpreis in Düsseldorf erstmals gemeinsam auf dem roten Teppich gezeigt. Er im dunkelblauen Anzug mit weißem Hemd und lilafarbener Krawatte, sie in einem raffinierten, trägerlosen, schwarzen Kleid mit – wie könnte es auch anders sein – Rosenverzierung. Allerdings waren die Blüten nicht rot, sondern dunkelblau und die Blätter und Stile in edlem Silber gehalten.

Nur wenige Accessoires notwendig

Um ihre rechte Armbeuge hatte sich Kristina einen schwarz-transparenten Seidenschal gewickelt. Ihre Haare trug sie offen und leicht gewellt. Beim Make-up hielt sich die 24-Jährige dezent zurück. Lediglich ein wenig Rouge auf den Wangen und ein nudefarbener Lippenstift kamen bei ihr zum Einsatz. An ihrem rechten Zeigefinger funkelte ein Diamantring. Auf weitere Accessoires verzichtete sie.

Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt lächelte das Paar auch alle Trennungsgerüchte vor den Fotografen beiseite. Kurz nach dem Finale der achten „Bachelor“-Staffel zweifelten viele Fans in den sozialen Medien daran, dass Daniel und Kristina noch zusammen sind. Zu „Bild“ sagte der Rosenkavalier: „Endlich können wir unsere Liebe der Welt zeigen.“ Wenn das nicht mal Beweis genug ist…

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ozzy Osbourne: Jeden Tag zwei Eisbecher und Sport

Look des Tages

Daniela Katzenberger wehrt sich gegen die „Müttermafia“

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!