Gillian Anderson: ‘Ich bin voller Scham’

Wusstest Du schon...

Billie Eilish: T-Shirt-Kollektion

Gillian Andersons größtes modisches Bedauern ist es, "furchtbar viel Geld für Kleidung" ausgegeben zu haben.
Die ‘Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI’-Darstellerin gibt zu, dass einer ihrer Mode-Fauxpas darin bestand, 1.400 Dollar (knapp 1.300 Euro) für ein Kleid ausgegeben zu haben, das sie in ihrer Jugend nie getragen hatte und wofür sich die 51-Jährige heute schämt.

Im Interview mit der Zeitschrift ‘Elle’ verrät Gillan: "Ich habe furchtbar viel Geld für Kleider ausgegeben. Das ist eines meiner größten Bedauern. Ich kann nicht glauben, dass ich so leichtsinnig war, 1.400 Dollar für ein Kleid auszugeben, das ich in meinen Zwanzigern nie getragen habe. Ich verdiente sehr viel Geld und hatte einen Freund, der Model war. Er führte mich in Geschäfte in Los Angeles ein, von denen ich noch nie etwas gehört hatte." Der ‘Sex Education’-Star fügte hinzu: "So gewöhnte ich mich daran, Sachen anzuprobieren und nicht wirklich auf das Preisschild zu achten. Ich kann nicht glauben, dass ich das getan habe; ich bin voller Scham."

In Sachen Mode bereut Gillian noch ein weiteres Kleid – eine goldene tiefausgeschnittene Robe, die sie zu ihren ersten Golden Globes-Awards trug. "Ich habe am nächsten Tag in die Zeitung geschaut und dachte: ‘Nun, das war ein Fehler.’ […] Vor vielen Jahren traf ich für meinen ersten Golden Globes-Ausflug eine Modeentscheidung, die ich heute nicht mehr ganz nachvollziehen kann… Es war ein goldenes Kleid, ein wenig wie eine Geisha, mit einem Band in der Mitte. Ich stand auf der Liste der am schlechtesten gekleideten Personen auf der ganzen Welt. Ich glaube nicht, dass ich seitdem etwas so Offensives getragen habe", so Anderson. Ihr Rat in Sachen Mode lautet heute daher: "Haltet es einfach".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Tommy Hilfiger enthüllt das Erfolgsgeheimnis seines gleichnamigen Modelabels

Helen Mirren: Schick durch den Lockdown

Tom Ford fühlt sich ‘zu verletzlich’, wenn er Strick trägt

Was sagst Du dazu?