© Laurent Koffel/ImageCollect.com

Golden Hour: Das ist der Herbst-Trend 2019

Wusstest Du schon...

Cynthia Nixon: Bei “Sex and the City” musste sie dünn sein

Die Stars auf den roten Teppichen dieser Welt machen es vor. Wer in diesem Herbst einen glamourösen Style kreieren will, kommt an einer Trendfarbe nicht vorbei: Gold. Mutige Modeliebhaber trauen sich an einen goldigen Monochrom-Look heran, während weniger Mutige auf goldene Details setzen – sei es bei der Kleidung, den Accessoires oder beim Make-up.

Wie das geht, zeigte Model Elsa Hosk (30) bei der Premiere des Films “Marriage Story” in Venedig. Zu einem maßgeschneiderten Samt-Body kombinierte die Schwedin einen goldenen Maxi-Rock des Labels Etro. Die Statement-Farbe griff sie bei der Wahl ihres Schmucks und ihres Make-ups wieder auf. Während ihre Augenlider mit zart funkelndem goldenem Lidschatten bedeckt waren, blitzen unter ihrer blonden Mähne auffällige goldene Ohrringe hervor.

Gold allover

Der goldige Herbst-Trend lädt aber nicht nur zu glamourösen Looks ein, sondern auch zu modischen Experimenten. Mutige sollten sich deshalb unbedingt an den Monochrom-Look ganz in Gold heranwagen, wie ihn auch zahlreiche Designer auf den Laufstegen präsentierten.

Ob man dabei auf glänzende oder matte Gold-Töne setzt, bleibt jedem selbst überlassen. Wichtig ist nur, die schillernden und matten Kleidungsstücke nicht zu vermischen, um für einen einheitlichen Look zu sorgen. Wie der Allover-Look in seiner schlichten Variante funktioniert, zeigte zum Beispiel Nicky Hilton (35) bei einem Event in New York: Sie wählte ein eng anliegendes Slip Dress, in Kombination mit filigranen goldenen Accessoires.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rosie Huntington-Whiteley enthüllt ihr Hautpflegegeheimnis

Kaia Gerber: Bleusalt entwarf eine Loungewear-Hose für sie

Daisy Edgar-Jones’ ‘großartiger natürlicher Modestil’

Was sagst Du dazu?