Goop-Kreuzfahrt wurde auf 2021 verschoben

Wusstest Du schon...

Justin Bieber: Er saß insgesamt über 100 Stunden beim Tätowierer

Die von Gwyneth Paltrow geplante Goop-Kreuzfahrt wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.
Die 47-jährige Darstellerin kündigte im Januar an, dass sie sich mit Celebrity Cruises zusammentat, um ihren Fans ein "Wellness-Erlebnis auf hoher See" zu bieten, das sie nun jedoch wegen der Gesundheitskrise canceln musste.

Das Boot für die Seereise sollte eigentlich am 26. August von Barcelona aus in See stechen, wurde nun aber wegen der Pandemie auf das Jahr 2021 verschoben. Celebrity Cruises erklärten über die verschobene Reise in einem Statement: "Aufgrund der aktuellen globalen Gesundheitskrise entschied sich Celebrity Cruises dazu, die Verschiebung der meisten Segelreisen bis Mitte September zu verschieben und wir arbeiten mit unseren Gästen und Reisepartnern zusammen, um über diese Störung ihres Urlaubs zu kommunizieren und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten. […] Wir arbeiten an neuen Terminen, an denen das Event im nächsten Jahr stattfinden kann und freuen uns darauf, 2021 alle an Board begrüßen zu dürfen."

Goop bietet allen Inhabern eines Tickets eine vollständige Rückerstattung der Kosten an.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Naomi Campbell eröffnete die Paris Couture Week

Kate Moss’ außergewöhnliche Arbeitsmoral

Gwyneth Paltrow schläft schlecht

Was sagst Du dazu?