© imago/UPI Photo

Heidi Klum präsentiert bei den Grammys ihre Dessous

Wusstest Du schon...

Die schönsten Stars: So viel Style hatte die „Ocean’s 8“-Premiere

Heidi Klum (44) zeigte sich bei der Grammy-Verleihung in New York in einem Hauch von Nichts. Die ehemalige „Victoria’s Secret“-Schönheit präsentierte auf dem roten Teppich ein durchsichtiges Kleid und die schwarzen Dessous, die sie darunter trug.

Dazu kombinierte Klum offene schwarze Stilettos, große silberne Ohrringe und einige Ringe an den Fingern. Die blonde Mähne ließ das Model in Wellen offen über die Schultern fallen. Wie viele Stars bei der Grammy-Verleihung hatte sich Klum zudem eine weiße Rose angesteckt – aus Solidarität mit der „MeToo“- und „Time’s Up“-Bewegung. Die 44-Jährige trug sie am rechten Handgelenk.

Ganz ohne Kleid zeigte sich Heidi Klum nach der Grammy-Verleihung dann noch auf Instagram. „Good night NYC“ schrieb sie zu einem sexy Schwarz-Weiß-Bild, auf dem sie nur Schuhe und Unterwäsche trägt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Look des Tages

Dating-Trend „Freckling“: Liebe mit Verfallsdatum

Stilsicher meistert Lilly Becker ihren Auftritt beim CHIO in Aachen

Was sagst Du dazu?