© Youtube/H&M

H&M-Weihnachtsfilm: Kultregisseur Wes Anderson dreht mit Adrien Brody

Wusstest Du schon...

Lena Dunham mit Cellulite auf dem “Glamour”-Cover

Der Modekonzern H&M startet mit einem aufwendig inszenierten Werbespot in die Weihnachtssaison. Kein Geringerer als “Grand Budapest”-Regisseur Wes Anderson (47) hat den Kurzfilm “Come Together” für das schwedische Unternehmen gedreht. Und auch in der Hauptrolle setzt der Konzern voll auf Hollywood-Glanz. Oscar-Preisträger Adrien Brody (43) schlüpft in die Rolle eines Zugführers. Er hat die undankbare Aufgabe den Passagieren mitzuteilen, dass der Zug aufgrund eines Schneesturms und mechanischer Probleme auf der Strecke umgeleitet werden muss. Dadurch wird es ausgerechnet an Weihnachten zu einer Verspätung von elfeinhalb Stunden kommen.

Sehen Sie bei Clipfish den Trailer zu “Grand Budapest Hotel” von Wes Anderson

Das Fest mit den Liebsten rückt somit für alle Reisenden in weite Ferne. Zugführer Ralph alias Adrien Brody entschließt sich deshalb kurzerhand, ein Weihnachtsfest im Zug zu organisieren. Innerhalb von knapp 20 Minuten dekoriert er gemeinsam mit seinem Angestellten Fritz ein Zugabteil zur gemütlichen Weihnachtsstube samt Christbaum um. Nach und nach treffen die Passagiere – natürlich gekleidet in der Festtagskollektion von H&M – in dem Abteil ein.

Angelehnt ist der knapp vierminütige Spot übrigens an Wes Andersons “The Darjeeling Limited” aus dem Jahr 2007. In einer Hauptrolle: Adrien Brody. Der Film spielte damals ebenso in einem Zug, in dem drei amerikanische Brüder auf einer Reise durch Indien erstmals nach langer Zeit scheinbar zufällig wieder aufeinander treffen.

(hom/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Emily Ratajkowski spendet Kleidung an Frauenhaus

Rita Ora testet neue Looks

Sharon Osbourne: Willkommen graues Haar

Was sagst Du dazu?