Hoda Kotbs Verlobungsring ähnelt Stopzeichen

Wusstest Du schon...

Nach der Wiesn: Das Dirndl richtig waschen und aufbewahren

Hoda Kotbs Verlobungsring sieht wie ein "Stopzeichen" aus.
Die ‘Today’-Moderatorin findet, dass ihr Schmuckstück einem Stopzeichen ähnelt und gab zu, dass sie nur wenig über Ringe weiß.

In einem Interview mit dem ‘People’-Magazin erklärte sie: "Der Diamant ist viereckig und um ihn herum, sieht es wie ein Stopzeichen aus. Und am Rand ist er blau. Saphire? Ich weiß nicht. Aber ich liebe es. Er probierte ihn aus und seine Entscheidung haute mich um, aber ich muss zugeben, dass ich nur sehr wenig über Ringe weiß. Das tue ich einfach nicht. Ein Jahr lang trug ich dasselbe Armband und die gleichen Ohrringe. Wenn mir jemand Fragen über Ringe stellen würde, würde ich verlieren. Ich wüsste nichts." Und die 55-jährige Moderatorin war von dem Ring so "gerührt", obwohl sie zugibt, dass sie "genauso glücklich" gewesen wäre, egal, welchen Ring er gewählt hätte. Sie fügte hinzu: "Was mich an diesem Ring so sehr rührte, war, dass er darüber nachgedacht hat. Und er hat sich Gedanken darüber gemacht, was mir gefallen könnte. Er ging zu [Miller] und sie sendeten sich gegenseitig Dinge, die mir nicht bekannt waren. Er gab ihr Ideen … Es ist ein wunderschöner Ring, versteht mich nicht falsch. Wenn es etwas anderes gewesen wäre, wäre ich tausendprozentig genauso glücklich gewesen, aber die Tatsache, dass er sich über Monate lang Gedanken darüber machte – ich nahm einfach an, dass er in dem Fall einer Verlobung einfach in ein Geschäft gehen würde und einen kaufen würde. Er ist wunderschön. Er weiß, dass mir das nicht wichtig ist. Das weiß er wirklich. Aber er sagte, dass es für ihn wichtig war, ihn auszusuchen. Und das machte er."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

ASAP Rocky, Iggy Pop und Tyler, The Creator werben für die neue Gucci-Kampagne

Claudia Schiffer: Social Media ändert Mode

Penélope Cruz: Eine Filmrolle machte sie zur Raucherin

Was sagst Du dazu?