Jennifer Aniston stibitzte ein Kleid vom ‘Friends’-Set

Wusstest Du schon...

Alicia Vikander wirbt für Louis Vuittons erste Schmuck-Linie

Jennifer Aniston hat eines der Kleider vom ‘Friends’-Set gestohlen – und sie trägt es immer noch.
Die 52-jährige Schauspielerin – die in der US-Sitcom die Rolle der Rachel Green verkörperte – hat verraten, dass sie sich Kleid vom Set geschnappt hat, das ursprünglich Courteney Cox’ Figur Monica Geller trug.

Jennifer trägt das Kleid immer noch gerne von Zeit zu Zeit. Im Gespräch mit dem ‘People’-Magazin über das Kleid, das sie mitgenommen hat, sagte die Hollywood-Schönheit: „Ich ging in ihre Kleiderkollektion und zog ein Kleid heraus, das Monica trug. Ich habe es immer noch und trage es bis zum heutigen Tag und es passt. Es ist geblümt mit schwarzer Spitze, winzig kleinen Blumen, einem V-Ausschnitt und kleinen gerüschten Kappenärmeln.“

Jennifer verriet im vergangenen Jahr, dass sie „ihren Kleiderschrank ausgeräumt“ hat, während sie in Selbstisolation war. Während eines Telefonats mit Ellen DeGeneres, sagte Aniston: „Ich bin tatsächlich immer noch dabei, meinen Kleiderschrank auszuräumen. Das ist immer noch im Gange… Ich schlage einen guten Frühjahrsputz vor, wenn wir schon dabei sind. Das kann nicht schaden.“ Das stibitzte Kleid, musste bei ihrer Aufräumaktion wie es scheint jedoch nicht dran glauben.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Khloé Kardashian lehnte „lukrative“ Angebote ab, um Good American-Ethos treu zu bleiben

Jodie Comer ist „besessen“ von gebleichten Augenbrauen

Emilia Clarke: Selbstbewusstsein durch makellose Haut

Was sagst Du dazu?