Jennifer Aniston: Unsicher auf dem roten Teppich

Wusstest Du schon...

DJ Khaled: Workout gegen Corona-Kilos

Jennifer Aniston “weiß nicht”, wie man auf einem roten Teppich steht.
Für die 52-jährige Schauspielerin gehören Auftritte auf dem roten Teppich längst zu ihrem Leben. Doch obwohl die ‘Morning Show’-Darstellerin seit Jahrzehnten in der Öffentlichkeit steht, fühlt sie sich immer noch unwohl, wenn sie bei hochkarätigen Veranstaltungen auf dem roten Teppich posiert. Allerdings fällt es der Hollywood-Schönheit leichter, wenn sie die Fotografen erkennt.

Auf die Frage, wie sie ihre beste Pose findet, antwortete sie: “Das hängt von deinem Stylisten ab, denn der sagt: ‘Mach nie das! Mach immer das!’ Ich sage dann: ‘Nun, das fühlt sich komisch an. Ich weiß nicht, wie man auf einem roten Teppich steht, aber man tut das Beste, was man kann. Ich versuche auch, mit den Leuten, die die Kameras halten, Kontakt aufzunehmen. Einige von ihnen kenne ich schon lange, also grüße ich sie. Wenn ich eine ehrliche Interaktion mit jemandem habe, macht es das einfacher.”

Der ehemalige ‘Friends’-Star bewundert die Art und Weise, wie Jennifer Lopez die Kontrolle auf dem roten Teppich übernimmt. Sie fügte dem ‘InStyle’-Magazin hinzu: “Wisst ihr, wer meiner Meinung nach den roten Teppich beherrscht? J.Lo. […] Es ist erstaunlich. Sie sieht fast so aus, als wäre sie auf jemanden wütend, aber sie ist einfach so hinreißend.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Billie Eilish: „Die Leute haben Angst vor großen Brüsten“

Rihanna und A$AP Rocky planten ihre zusammenpassenden Met Gala-Outfits nicht

Rihanna betont die Wichtigkeit von “Repräsentation” bei ihren Savage X Fenty-Modenschauen

Was sagst Du dazu?