Jennifer Garner: Sonnenschutz ist ein Muss

Wusstest Du schon...

Ungeschminkt und müde sagt Jennifer Garner „Ja“ zu Kaffee

Jennifer Garner kann ohne Sonnenschutzmittel nicht vor die Tür gehen.
Wie die Schauspielerin nun verriet, ist Sonnencreme für sie ein „nicht verhandelbarer“ Teil ihres Hautpflege-Regimes und auch für ihre Kinder ist der Schutz vor der Sonne ein absolutes Muss. Die 49-Jährige, die Violet (15), Seraphina (12) und Samuel (9) mit ihrem Ex-Mann Ben Affleck hat, beendet ihre Schönheitsroutine immer mit dem Auftragen von Sonnencreme und arbeitet daran, andere zu ermutigen, täglich einen Lichtschutzfaktor zu tragen, um Hautkrebs und andere Schäden in der Haut zu vermeiden.

Im Gespräch mit ‚PEOPLE‘ sagte Jennifer jetzt: „Ich glaube wirklich, dass es so sein muss, als ob man die Zähne putzt. Hautkrebs ist vermeidbar – alles, was Sie tun müssen, ist, es ernst damit zu meinen, sich vor der Sonne zu schützen.“ Aus genau diesem Grund will sie mehr Menschen dazu ermutigen, ihrem eigenen Beispiel zu folgen. „Ich sage den Leuten: ‚Nichts sieht besser aus in deinen 50ern als Sonnencreme in deinen 20ern.‘ Es lohnt sich wirklich, die Extrameile zu gehen. Und mein Trick dafür ist, dass man überall Sonnencreme stehen haben sollte, wo man sich aufhält. Ich habe eine direkt neben meinem Badezimmer, eine direkt neben den Badezimmern meiner Kinder und es gibt einen ganzen Haufen neben der Hintertür.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Irina Shayk wirbt für Self-Portrait

Rebel Wilson: Abnehmen änderte alles

Taylor Swift: Replikat vom Ring des ‚Red (Taylor’s Version)‘-Album-Covers erhältlich

Was sagst Du dazu?